Wie gewöhne ich ihn am besten an sein neues Bett?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von saubaer 15.04.10 - 19:48 Uhr

Hallo!

Da mein Sohn nun laufen kann und ich auch so der Meinung bin, das er langsam aus dem Gitterbett raus kann, habe ich ihm ein Juniorbett geholt.
Leider bleibt er in dem neuen Bett ohne Gitter gar nicht liegen und steigt sofort vom Bett runter.
Im enddefekt muss ich ihn dann doch im alten Bett schlafenlegen.
Er ist 1,5 Jahre alt, ist er vielleicht einfach noch zu jung für ein Juniorbett?
wie bekomme ich ihn am besten an das neue Bett gewöhnt?
Liebe grüße

Beitrag von tragemama 15.04.10 - 19:53 Uhr

Wie läuft das normalerweise? Wird er ins Gitterbett gelegt und möchte raus, kann aber wg. dem Gitter nicht? Wenn ja, fände ich das ziemlich - äh - gemein.

Andrea

Beitrag von saubaer 15.04.10 - 19:55 Uhr

nein um gottes willen so läuft das natürlich nicht.
ich lege ihn in sein bett und gebe ihm seine gute nacht flasche. dann ist er IMMER ruhig und schläft danach auch ein. leider nur in seinem alt gewohntem bett.
im neuen bett macht er das nicht..da will er sofort raus.

Beitrag von maria1987 15.04.10 - 19:54 Uhr

warum bist du der meinung nur weil er laufen kann ausm gitterbett raus muss???
solange er doch nicht versucht drüber zusteigen und er da noch gerne und besser drin schläft, warum lässt du es nicht einfach so??

lg maria

Beitrag von saubaer 15.04.10 - 19:57 Uhr

das stimmt auch wieder.
ich werde nur ab und an immer wieder gefragt, ob der kleine denn immernoch in dem gitterbett schlafen würde und deswegen hab ich gedacht, das er so langsam da raus müsste.

Beitrag von maria1987 15.04.10 - 20:00 Uhr

achso, hm ne also ich finde, solange die kleinen noch nicht versuchen drüber zuklettern, können die doch im gitterbett schlafen.er ist doch erst 1,5 jahre

Beitrag von leahhh 15.04.10 - 23:11 Uhr

Hallo,
also meine Tochter hat bis 4 1/2 Jahren in ihrem Gitterbett geschlafen, obwohl sie ein neues Bett in ihrem neuen Zimmer hatte. Sie passte noch rein und wir haben sie gelassen. Die Kinder signalisiren meistens selber, wann sie bereit sind. Ich finde es immer schlimm, wenn Eltern meinen, jetzt muss es wieder einen Schritt weitergehen. Lass doch Deinem Sohn sein eigenes Tempo bestimmen.
Viele Grüße Leah