Ab wann testen und womit????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffi1601 15.04.10 - 19:52 Uhr

Hallo,
bin heute ES+7 und wollte mal fragen wann man testen kann (Zyklus 28 Tage).

Habe schon zwei SStest gekauft. Einmal den TESTAmed Frühtest und den PREGNAFIX grün (beide von Schlecker).

Bei beiden steht erst nach ausbleiben der Mens, lese aber öfters das ihr schon vorher leicht positiv testet.
Auch mit diesen Tests?

#danke Gruß Steffi

Beitrag von newmoon 15.04.10 - 19:56 Uhr

Hab an ES+9 MIttags leicht positiv getestet und dann später auch wieder positiv, dennoch würde ich dir raten ab NMT erst zu testen, denn wenn dein Test positiv wird, hast du die Angst, das deine Mens doch noch kommt (kenn ich aus erfahrung)... Also immer mit der ruhe, und abwarten.... auch wenn es noch so schwer fällt....

Liebe Grüße und ganz viel Glück, Kraft und Geduld


:-D

Beitrag von judith27 15.04.10 - 20:10 Uhr

Hallo Steffi,

also wie Du schon schreibst hast Du ja einen Frühtest gekauft, den kann mal schon ein paar Tage vor Regelbegin nehmen, wie im anderen Beitrag schon erwähnt ist es halt sehr früh und es kann falls Test positiv immer noch einiges schief gehen....

bin gerade auch im selben Zeitraum wie Du und auch am überlegen ob ich testen soll grins....

allerdings habe ich so ein Brustspannen das ich keinen BH mehr anziehen kann...und zum ungefähren Einnistungszeitraum musste ich mich übergeben...also eigentlich ist eine SS bei mir nicht geplant, aber falls es so ist , würde ich mich sehr freuen...habe allerdings schon ein Kind...

dann können wir ja zusammen hibbeln wa.....schreib unbedingt wenn Du getestet hast..interessiert mich was bei dir raus kommt....

was ich noch zu den Test´s sagen wollte ist , dass es auch immer drauf an kommt wieviel HcG Hormon im Urin schon feststllbar ist, das kann von Frau zu Frau auch unterschiedlich sein gerade am Anfang einer SS....

drück dir die Daumen...

lg Judith

Beitrag von steffi1601 15.04.10 - 20:15 Uhr

Hi, danke für die liebe Antwort. Wir üben auch fürs 2 Kind. Habe dir ein Freundschaftsangebot geschickt. Hibbel gerne mit dir zusammen.#zitter
Gruß Steffi

Beitrag von judith27 15.04.10 - 20:21 Uhr

Habe angenommen!

Wie lange übt ihr denn schon???

Hast du denn irgendwelche Anzeichen???

Beitrag von steffi1601 15.04.10 - 20:27 Uhr

Bin wieder ganz frisch dabei erst im 1 ÜZ. Anzeichen??? Würde sagen nur etwas Unterleibziehen. Aber es ist trotzdem echt spannend. Haben uns mitten im Zyklus entschieden jetzt loszulegen. Deshalb habe ich auch kein tolles ZB. Glaube auch nicht unbedingt dran das es geklappt hat.
Erste SS hat es im 3ten ÜZ geklappt.
Komisch aber man kann sich bei der erste SS nicht an alles erinnern.
Und bei dir ist es gar nicht geplant?
Gruß

Beitrag von judith27 15.04.10 - 20:37 Uhr

ne überhaupt nicht geplant gewesen....

war ehr so nen Ausrutscher und haben nicht verhütet, aber wenn dann freuen wir uns, wird zwar alles nicht so einfach, aber wenn ein Kind kommen sollte, dann ist das ja das Größte! Bewusst wurde mir das eigentlich erst als ich vor ein paar Tagen würgen und dann erbrechen musste, wie gesagt so zum Einnistungszeitraum...hab dann mal eben meinen Eisprung ausgerechnet, naja und der 2 Tage nach unserem GV. Naja und nun spannen meine Brüster dermaßen das ich kaum noch einen BH tragen kann...ist alles noch sehr früh ich weiß, aber wie gesagt Einbildung kann es nicht sein, da ich mir so eigentlich keinen Kopf um eine SS gemacht habe. Aber nun wo ich sicher weiß das es um den Eisprung war, kann es natürich ein Volltreffer gewesen sein....naja erst mal abwarten....

aber ich habe auch so ein Unterleibsziehen wie beim Eisprung das seit 5 Tagen nicht mehr verschwindet...achja und es zieht so unterm arm bis in die Brust..das hatte ich bei meiner 1 SS auch allerdings erst später...habe aber mal gehört das man es beim 2ten wohl schon ehr merkt, nun bin ich einfach nur gespannt...wenn es nicht so ist,wäre es aber auch nicht schlimm....hat beides seine guten Seiten...

wie fühlst du dich denn so???? hattest du denn zum ES GV??? Oder bist du dir da nicht ganz so sicher???