Bitte Ratschlag! Abgestillt und nun tut meine Brust weh!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von cherry19.. 15.04.10 - 20:04 Uhr

hallo,

ich habe vor drei wochen abgestillt. habs mti salbeitee und ausstreichen dann gut gepackt. jetzt ist so gut, wie keine milch mehr da, aber meine brust tut weh???!!!! was kann das sein??? die brust ist megaweich, schon fast schlabberig (#heul). also der druck von der milch kanns ja demnach nicht sein. ich hab heut auch nochmal versucht, was rauszudrücken, aber es kommt ech kaum was. wenn ich dran komme an die brust, tuts schon weh. aber ich fühle keine knoten oder sonstiges! kennt das jemand von sich vielleicht auch nach dem stillen??? ist das, weil der busen sich derbe zurückbildet?? ich mein, er is schon arg kleiner geworden im vergleich zum stillbusen.

habt ihr nen tipp? sollte ich extra zum arzt? oder ist das evtl. normal?

danke für antwort

Beitrag von kasad 15.04.10 - 20:30 Uhr

Ich habe nach dem Abstillen einen Sportbh getragen, ganz eng!
Ich würde aber trotzdem zum Arzt und abklären, ob alles ok ist.

Beitrag von cherry19.. 15.04.10 - 21:06 Uhr

danke. das enge empfinde ich halt leider nur als unangenehm. es fühlt sich an, wie milchstau. der schmerz. aber die brust is ja butterweich. vielleicht liegt der stau weiter innen????

Beitrag von kaka86 16.04.10 - 12:37 Uhr

Kann es sein dass deine Mens im anmarsch ist?!
Hattest du das vor der SS vielleicht schon wenn du deine tage hattest?!