Spielzeug desinfizieren??????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von amella 15.04.10 - 20:20 Uhr

Hallo,

Ich hab mir vorhin ein Desinfektionsmittel(Lysoform) gekauft, es ist anscheinend auch für Spielsachen sehr gut geeignet.

Wie macht ihr das?
Muss ich die Spielsachen danach nochmal mit Wasser abspülen ?

Die Stoff-Spielsachen kommen ja in die Waschmaschine,
aber die Rasseln Beisringe usw kann ich ja nicht in die Waschmaschine schmeißen.

Danke für die Antworten,

LG Amella & A.#baby#verliebt

Beitrag von nadinew 15.04.10 - 20:22 Uhr

Hi,

ich koche alles im Topf ab!!!!
So wird alles sauber....

Gruss

Beitrag von igraine9 15.04.10 - 20:27 Uhr

Hallo,

ich habe noch nie Spielzeug desinfiziert und meine Jungs sind kerngesund. Ich benutze generell zu Hause keine Desinfektionsmittel, schließlich will ich hier nicht operieren.

Wenn du es benutzt, musst du warten bis der Alkohol ganz verflogen ist, bis du es deinem Kind zum Spielen gibst.

Lg
Igraine+Michael(juli´05)+Florian(juli´09)

Beitrag von dragonmother 15.04.10 - 20:28 Uhr

Man kanns übertreiben.

Ich desinfizier gar kein Spielzeug.

Beitrag von lumani 15.04.10 - 20:38 Uhr

Hi

Gibt es einen "Grund" warum du das Spielzeug desinfizieren willst???
In der Regel ist das nämlich nicht nötig...selbst wenn das mal auf dem Boden liegt, oder in den Mund wandert etc.

Wenn ihr natürlich z.B. ´nen Pilz, Magen-Darm-Infekt etc. habt dann kannst auch mal das Spielzeug desinfizieren...aber wie gesagt ist sonst eigentlich nicht nötig...

...zuviel Desinfektionsmittel im Haushalt können auch den Gegenteiligen Effekt haben und dein Kind irgendwann auf Dreck, harmlose Bakterien etc. mit Allergien, Infekten etc. reagiert da das Imunsystem keine Chance hatte abgehärtet zu werden

Beitrag von ana2004 15.04.10 - 20:41 Uhr

Hallo,

also wenn ich das mache,dann lasse ich 24 std. liegen,bevor ich es meinen kleinen gebe.

Ich mache auch alles mit desinfektion sauber,es gibt genug Keime und Erreger!

L.g ana2004

Beitrag von pizza-hawaii 15.04.10 - 21:10 Uhr

Und wie soll Dein Kind ein vernünftiges Immunsystem aufbauen wenn es mit diesen Erregern nicht in Kontakt kommt?

Beitrag von yozevin 15.04.10 - 20:48 Uhr

huhu

ich desinfiziere generell gar kein spielzeug, denn man kann es auch übertreiben! wozu sollte das gut sein?

das einzige, was ich mache, ist, dass ich spielzeug vom flohmarkt abwasche/abwische/durchwasche.... denn da weiß man ja nie....

aber ansonsten soll der körper mal sehen, wie er mit den keimen klarkommt! die mäuse sollen ja auch ein immunsystem entwickeln!

LG Yoze

Beitrag von jeanie25 15.04.10 - 20:58 Uhr

Also Spielsachen desinfizieren ist echt unnötig!

Ich wasche es lediglich mal ab und das nur weil meine Kleine viel spuckt und das dann auch öfter mal auf Rassel und co landet.

LG

Beitrag von majasophia 15.04.10 - 20:59 Uhr

spielzeug sollte man nicht desinfizieren, es kann davon erstens mal kaputt gehen und fürs kind ist es auch nicht grade gesund, wenn es am desinfektionsmittel lutscht!

stoffsachen kann man ab und zu mal, wenn sie dreckig und versabbert sind in die waschmaschine schmeißen und plastiksachen mit spülmittel reinigen!

desinfektionsmittel zu hause ist wirklich keine gute sache, damit züchtest du dir nur resistente bakterienstämme an und dann hast du genau das gegenteil von dem erreicht, was du wolltest! also am besten ab in die mülltonne damit!

Beitrag von pizza-hawaii 15.04.10 - 21:12 Uhr

Wenn Du möchtest das Dein Kind krank wird weil es kein intaktes Immunsystem aufbaut, dann desinfizier das Zeug ruhig, lass es aber trocknen bevor Du es Deinem Kind gibst!

pizza