Kann doch nicht sein oder??

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von lolila 15.04.10 - 20:44 Uhr

Hallo,
ich weiß es klingt komisch aber ich fühl mich so schwanger und es würd auch vom zeitpunkt her passen...aslo vor ca. 3 oder 4 Wochen hatten wir einen kleinen Unfall....#schein

naja und seit einer Woche hab ich solche Unterleibsschmerzen, oftmals stärker manchmal auh nur ein bisschen...eben als ob die Mens kommt oder ich nen Eisprung hätt aber dann würde das ja mal aufhören oder eben die mens kommen. Muss dazu sagen ich stille noch und hatte meine Tage noch nicht also keine Ahnung ob ich nun eben so alla Murphys Gesetz gerade in der Zeit den ersten Eisprung hatte, da ich seit kurzem Tagsüber kaum noch stille....
nu und seit gestern ist mir auch noch immer wieder schlercht, vor fünf Tagen hab ich den Cafe reflexartig fast wieder ausgespuckt weils mich so ekelte und wir haben kürzlich Ravioli gegessen und ich konnte sie nichtmal anschauen sogar jetzt wird mir beim Gedanken schlecht. Nun vor eineinhalb Wochen hab ich einen test gemacht der hatte eine leichte zweite Linie aber ich glaub eher eine Verdunstungslinie........ und der letzte test vor 5 Tagen war eindeutig negativ.
Ich weiß ihr seid keine Hellseherinnen aber ich musste meine Gedanken mal loswerden...
was kann denn blos los sein bin so komisch ddrauf ganz mies gelaunt richtig traurig und weiß nichtmal wieso....
Achja FA Termin hab ich mir fürn 3. Mai ausgemacht...
Danke fürs Lesen vielleicht fällt euch was ein...
lg
und schönen Abend
Lene

Beitrag von kuschel022 15.04.10 - 21:08 Uhr

Da hilft nur TESTEN!!!!!
Mfg

Beitrag von lolila 15.04.10 - 21:11 Uhr

eh! Weiß ich doch aber ich kann jetzt grad nicht testen und fühl mich so "Schwanger" naja außerdem kann ich ja nicht ständig nen Test kaufen...werd am Montag einen digitalen kaufen dann hab ichs schwarz auf weiß..............

Beitrag von delphinchen27 17.04.10 - 16:57 Uhr

Wann hattest du denn, das letze mal deine Mens?
Und wie lange ist dein Zyklus normalerweise?

Im normalfall, setzt die Mens 12-16 Tage nach dem Eisprung statt.
5 Tage vor dem Eissprung, ist man bereits fruchtbar, da die Spermien eine weile überleben können.
In sehr guten Fällen, sogar bis zu 7 Tage.

Wenn das Rechnerisch mit dem Unfall zusammen passt, und du in deiner Fruchtbaren Zeit warst, kannst du durchaus Schwanger sein.

Ein Negativer Test, kann immer noch positiv werden.
Es gibt 10er, 25er und 50er test`s ..
Je niedriger der test, je eher springt dieser, auf das HCG an.

Beitrag von lolila 17.04.10 - 23:10 Uhr

das Problem ist dass ich seit der Geburt meiner Tochter die Mens noch nciht hatte und deshalb auch nicht weiß ob ich nicht gerade in dem Zeitraum einen Eisprung hatte da ich gerade tagsüüber abgestillt habe...mach nächste Woche noch mal einen Test aber es ist einfach komisch dass mir so schlecht ist die ganze Zeit und Unterleibsschmerzen dazu.....
naja...
sind niedrigere Tests dann aber auch unsicherer oder warum ma cht man verschiedene?
danke für die Antwort
lg