Probleme beim Abstillen...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jnyree 15.04.10 - 21:17 Uhr

Hallo,

bin gerade beim abstillen. Bis vor 3 Tagen hat Mika nur noch nachts an der Brust getrunken, da er aber jetzt einen starken Mundsoor hat stille ich ihn jetzt gar nicht mehr, da er auch nicht mehr an die Brust will.
Tagsüber geht es mit der Brust, streiche aus und trinke Pfefferminz- und Salbeitee, aber abends ist sie immer noch hart und tut weh. Irgendwie wird es nicht weniger, hat jemand noch einen Tipp? Ich schaffe es nicht genug auszustreichen und pumpe dann immer ganz bißchen ab, damit der Druck weg ist und ich wenigstens schlafen kann.
Bei meiner großen hatte ich überhaupt nicht diese Probleme, aber diesesmal will die Milch irgendwie nicht weggehen.. trinke auch wenig und trage einen straffen, engen BH.

Habt ihr noch Tipps, vielleicht auch Globulis?

LG Jnyree

Beitrag von cherry19.. 15.04.10 - 21:22 Uhr

na, es sind ja grad mal drei tage. bei mir hats zwei wochen gedauert, bis besserung in sicht war und dann ging es ganz schnell. nur tut mir jetzt komischerweise die eine brust weh, obwohl nix mehr weiter drin is.. naja.

auf jedenfall machst du das richtig. sofern der druck zu groß is, ein bißle abpumpen. mach so fleißig weiter, dann hast du es sicher bald überstanden :-)

Beitrag von jnyree 15.04.10 - 21:24 Uhr

naja angefangen abzustillen hab ich letzten dienstag, er hat dann nur noch nachts mal kurz genuckelt... naja geduld.. dann mache ich mal weiter so..

Beitrag von cherry19.. 15.04.10 - 21:25 Uhr

ja, mach weiter so. ich bin heut genau drei wochen stillfrei. ich denk mit meiner brust hat auch damit zu tun. wollt grad mal noch was rausmachen, weil ich dachte, estut weh, weil doch noch was drinne is, aber sieh da. es kommt so gut,wie nichts mehr raus. demnach wirds wohl auch kein milchstau o.ä. sein und wird sicher in ein paar tagen auch noch vergehen. dass is wohl die strafe, weil ich ihr die brust entzogen habe :-p