Aufnehmen mit dem Angelsound

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von golden_earring 15.04.10 - 21:31 Uhr

Guten Abend!

Ich möchte gern den Herzschlag mit dem Angelsound aufnehmen.
Wie macht ihr das? Verbindet ihr das Ding mit dem Computer? Und dann?
Da ich technisch total unbegabt bin hoffe ich eine auf eine detaillierte Beschreibung!

Vielen vielen Dank!
Nina mit 3#stern, Winnetou im #herzlich und #ei (12.Woche)

Beitrag von zwiebel23 15.04.10 - 21:44 Uhr

hmm..ich würde das ja auch gerne machen..aber ich finde den herzschlag meines kleinen nicht..hast du ein tipp?#kratz

Beitrag von golden_earring 15.04.10 - 21:47 Uhr

Ich hab den schon in der 10. Woche gefunden.
US-Gel auf den Bauch, dann direkt am Schambein angesetzt und auf ganz laut gestellt. langsam rechts und links und irgendwann hörte man was was sich anhört wie eine schnelle schnaufende Lok ;-)
Das sich das wie galoppierende Pferde anhört, kann ich als Reiter nicht bestätigen.

LG
Nina

Beitrag von die-susan85 15.04.10 - 21:48 Uhr

hallo,

sorry ich weiß es auch nicht. aber hast du auch nen tip für mich wo ich den herzschlag finden kann?
bin auch 12.woche und verzweifle noch #schmoll

LG

Beitrag von golden_earring 15.04.10 - 21:58 Uhr

Gaaaaaaaanz langsam..
Du legst dich hin, Füße hoch (auf kissen z.B.) und gehst dann vom Bauchnabel gradeaus runter bis zum Schambein. Dort verteilst du schön Ultraschall-Gel und setzt den Angelsound dort auf. Auf ganz laut stellen und warten. dann langsam recht und links bewegen mit leichtem Druck. Meins liegt gern rechts.
(Bei leichtem Druck kann man die Gebärmutter ja ertasten). Auch manchmal einfach Geduld haben und warten. Wenn sie aktiv sind hopsen sie gern mal hin und her.

Viel Glück!!

Beitrag von soschiko 16.04.10 - 09:06 Uhr

Hallo Nina, guten Morgen,

ich hab zwar noch keinen Angelsound, aber es sollte ungefähr so funktionieren:
Wenn ich es richtig gelesen hab, gibt es da ein Kabel mit dem Du den Angelsound mit dem Mikrofoneingang am PC (manchmal auch an Lautsprechern zu finden) verbinden kannst.
Dann wirst Du ein Programm brauchen zum Aufnehmen.
Z. B. Audacity (kostenlos). Das findest Du u. a. hier:
http://www.opensourcedistribution.de/OpenSourceVerschiedenes/Audacity
Wenn das installiert ist, verbindest Du den Angelsound mit dem PC, startest das Programm, drückst den Aufnahmeknopf und suchst die Herztöne. Wenn Du genug aufgenommen hast, stoppst Du die Aufnahme.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein bißchen weiterhelfen.
Vielleicht antwortet ja noch jemand, der/die das schon gemacht hat.

LG Sonja mit #stern Julian und #ei 15+4