Stäbe wieder rausnehmen oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von eddy0209 15.04.10 - 21:50 Uhr

Hallo

Folgendes: Es geht darum das meine Kleine ohne Stäbe ins Bett geht. Sie krabbelt dann wieder raus. Ich sage ihr dann nach dem 2. Mal wenn sie wieder rausgeht mache ich die Stäbe rein.
Sie macht es wieder, ich also Stäbe rein.
Dann weint sie nicht mal 1 Minute und schon schläft sie.
Soll ich die Stäbe dann drin lassen über Nacht das sie am morgen merkt das sie was falsch gemacht hat oder weiß sie das dann eh nicht mehr.


Ist nur ab und zu. Meistens klappt das zu Bett gehen wunderbar.


LG Mandy und Lea (*02.05.2008)

Beitrag von hailie 15.04.10 - 21:55 Uhr

nimm die stäbe raus. am nächsten morgen braucht sie diese "strafe" doch nicht mehr... es geht doch alleine um das einschlafen.

lg

Beitrag von eddy0209 15.04.10 - 22:03 Uhr

Dachte ich mir. Habe es bis jetzt auch immer so gemacht. Schönen abend noch

LG

Beitrag von traenchen 15.04.10 - 22:01 Uhr

also bei leon sind tagsüber die stäbe raus... nur wenn er schlafen geht, dann krabbelt er selber ins bett und dann machen wir die stäbe rein.... und morgens machen wir die dann wieder raus... wäre das nichts für euch?


LG Traenchen mit leon 2 jahre

Beitrag von eddy0209 15.04.10 - 22:04 Uhr

Hallo


Sonst ist das kein Problem.
Nur manchmal

LG