Baby viel zu groß

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -trine- 15.04.10 - 21:55 Uhr

Meine FA hat mich heute eine Woche vordatiert.

Bin eigentlich in der 14. SSW (13+5)
Sie hat das Baby gemessen und sie Gebärmutter geguckt und hat in den Mutterpass geschrieben:

Entspricht 14+5 #schock

Habs leider erst zu Hause gesehen #schmoll

Daher hab ich auch nicht mehr nachgefragt.

Mit meiner Periode im Januar ist das allerdings nicht vereinbar!
Kann das was bedeuten? Anzeichen für SS-Diabetes???#schwitz

Dafür hab ich heute auch mein Outing bekommen #herzlich

Wir bekommen einen kleinen Prinz #verliebt

Liebe Grüße Trine

Beitrag von axaline 15.04.10 - 22:00 Uhr

Solange der ET vorne im MuPa nicht geändert wurde, bleibt alles beim alten.
Das heißt im Prinzip nur, das das Kind größer ist als der Durchschnitt !

Hab ich auch schon die ganze zeit , mach Dir da man keinen Kopf drum ;-) !

Gruß Janine (37 SSW)

Beitrag von mss.fatty 15.04.10 - 22:14 Uhr

bei mir war es genauso, in der 12 ssw entsprach mein baby der 13. und bei der letzten untersuchung war alles wieder im durchschnitt....wenn dein baby mal größer ist ist es erstmal kein grund zur beunruhigung und vorallem besser als zu klein! babys werden ja auch mit unterschiedlichen größen und gewichten geboren.
dein fa wird da schon ein auge drauf haben. lg

Beitrag von schwammkopf1983 16.04.10 - 00:40 Uhr

Hallo...

Nee, mit Diabetes kann das ncihts zu tun haben, denn das kristaliesiert sich erst so um die 20. woche raus. dann kann man früühestens sagen. ob du schwangerschaftdiabetes hast, bzw erst dann kann man wegen der Größe des KIndes drauf schliessen, vorher gibt es keine extreme Abweichungen.

Und mit dem termin, das sind "nur" 7 Tage. Das passiert schon mal, kann sein, dass er es nächstes Mal wieder zurückdatiert.

ch war auch immer 7-10 Tage weiter wie zu beginn errechnet. Und ich hatte leider auch SS-Diabetets.

Mach dich nciht verrückt..

L.G

Jenny