a blöde Frage...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dgks23 15.04.10 - 23:46 Uhr

Hallo an alle Nachtschwärmer! :-D

Ich bin jetzt in der 34 Ssw und ich spür meine Bauchmaus in der Mitte meines Bauches oder an der Seite...

Kann man da schon sagen, ob sie richtig liegt? Oder dreht sie sich vielleicht noch???? Aber soviel Platz ist da e nicht mehr...

komische Frage ich weiss, aber die Tritte sind bestimmt fester als ein Boxer meiner Kleinen, oder??

lg dgks23

Beitrag von ioba 15.04.10 - 23:54 Uhr

Hallo,

weißt doch es gibt keine blöden fragen nur blöden antworten :-p

Also hier meine hoffentlich nicht blöde Antwort. Ich glaub schon das dein Baby richtig liegt. Ich spüre meinen Kleinen genau dort wie du es beschrieben hast, also mittig am Bauchnabel oder ab und zu seitlich (links oder rechts davon) und er liegt schon seit Wochen SL. Bin jetzt 31. ssw und hoffe das es auch so bleibt... ;-)

LG Ioba

Beitrag von dgks23 15.04.10 - 23:56 Uhr

Ich denke auch das es stimmt ,aber sicher weiß ich das erst am 26. 4- letzter Ultraschall beim FA... aber wenn du das auch so hast, dann stehen meine Chancen recht gut!

Dankeschön für deine Antwort!

glg dgks23