Zu klein???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aryssa0405 16.04.10 - 07:07 Uhr

Hallo ihr lieben,

hab mal ne Frage. Ist unser Zwerg mit 20cm und 250 gr den wirklich zu klein für die 21 SSW??? #kratz Muss ich mir den Sorgen machen? #schwitz Ich denke nicht sonst hätte der Arzt doch was gesagt oder? Hat jemand vergleichsdaten????


Aryssa+ Lion Adam 20+2 #verliebt

Beitrag von catch-up 16.04.10 - 07:07 Uhr

woher hastn du, dass er zu klein ist?

Beitrag von aryssa0405 16.04.10 - 07:09 Uhr

Mein Doc meinte er sei etwas zu dünn und der Torax umfang war entsprechend der 19 SSW nicht der 21SSW deswegen bin ich etwas verunsichert....

Beitrag von catch-up 16.04.10 - 07:15 Uhr

#augen

Also ich erzähl dir jetzt mal von mir:

ich bin in der 32. Woche. Ich muss alle zwei wochen zum Doppler, weil meine Arterien zu klein sind! Bisher war das wachstum aber in Ordnung. Diese Woche jedoch, war auch bei mir der Abdomenumfang zu klein! Mein Krümel würde jetzt an der untersten Grenze zur Norm kratzen (1600 Gramm).

ABER: Diese Messwerte, die sind eigentlich fürn Arsch! Die haben nach oben und nach unten 20% Abweichungsquote! Das sieht man ja auch oft bei den Geburtsgewichten. Die weichen zum teil ja erheblich vom US ab!

Der Wert kann ja schon nicht stimmen, wenn bei jeder messung das Kind anders liegt!

Außerdem bist du erst in der 20. Woche. Das ist quasi noch nix! Dein Krümel hat noch übelst viel Zeit zum wachsen, also mach dir keine Gedanken!

Und wenn er zierlich bleibt, naja dann isses eben so! Dann holt ers nach der Geburt eben auf!

Beitrag von aryssa0405 16.04.10 - 07:21 Uhr

#danke#danke#danke

Das hat mich jetzt echt beruhigt....

Man macht sich eben doch seine Gedanken ;-)

alles Gute

Beitrag von catch-up 16.04.10 - 07:24 Uhr

Mein FA meinte: "Biologie ist eben keine Mathematik" :-)

Beitrag von elea 16.04.10 - 07:11 Uhr

Hallo aryssa,

unser baby war in der 20. woche 22 cm und ca 315 gramm. also nur knapp darüber. nicht jeder baby ist gleich groß, das sind ja nur richtwerte. es kann sein bis zum nä großen ultraschall hat er 2 cm mehr als er "soll" drauf. verstehst du was ich meine? das liegt doch noch im normbereich,zwar im unteren,ist aber sicher nciht bedenklich!

meine tochter war z.b. immer etwas drüber und war dann auch bei der geburt ein brocken (54cm und 4160 gr.) deines ist dann vll 48 cm und "nur" 3500 gr. aber das wäre doch spitze?!!

lg

alexandra

Beitrag von susehah 16.04.10 - 07:21 Uhr

Hallo Aryssa#liebdrueck

die gleichen Sorgen habe ich auch...

Bei meinem Krümelchen sind der Kopf und der Rumpf ein bis zwei Wochen zurück, die Beine wiederum sind genau Zeitgerecht entwickelt.#kratz

Das Gewicht lag bei 20+6 bei 316g.

Ich mach mir jetzt keine Sorgen mehr, dann bekomme ich halt ein kleines Baby;-).

Meine "Große" war bei ET+11 2860g und 47cm und sie war trotzdem Perfekt!

Mach dich nicht verrückt!!

Alles Liebe, Susi
mit Luisa *01.2008 und#ei 21+6

Beitrag von schmettermaus 16.04.10 - 07:30 Uhr

Also meiner war bei 18+6ssw

24cm und 370g aber er war auch ein kleiner Riese;-)

Beitrag von monaerbuth 16.04.10 - 07:47 Uhr

hallo
war bei mir auch so das er eine woche zurück war das war allerdiengs in der 34 ssw da hatte er nicht das gewicht was sie eigentlich ungefähr haben solllten .
und jetzt in der 40 ssw wird er auf 3300g und ca 51 cm geschätzt .
also er hat das alles noch aufgeholt..

lg mona

Beitrag von babell 16.04.10 - 08:14 Uhr

Ich bin auch in der 21. SSW

Erst bin ich kurz "erschrocken", aber wahrscheinlich ist unser kleiner Mann einfach nur ein bisschen "propperer" im Vergleich zu eurem.

Oberschenkel und Kopf sind bei unserem auch ein bzw. 2 Wochen zurück, Bauch ist aber "normal".

21 cm und 350 Gramm

Aber mein Arzt meinte das ist alles noch im Rahmen.

LG Isa

Beitrag von hanna21lars 16.04.10 - 08:22 Uhr

Also meine kleine ist gestern gemessen worden und wog 337g und war 3,4 FL also 23,8cm geschätzt groß...
Sie liegt genau im rahmen und heute bin ich in der 22ssw.
Mach dir keinen kopf die kleinen holen das schnell auf.
Lg hanna mit #baby Lana-Marilen inside 22ssw verliebt

Beitrag von patiundandi 16.04.10 - 08:31 Uhr

Hallo,

beim letzten Ultrallschall am Mittwoch war unser Zwerg 15 cm und nur 80 g, kann das stimmen, Sorgen mache ich mir schon ein bissel, #zitter??? Ich bin in der 20. SSW.
Am 7. Mai müssen wir zur Feindiagnostik, mal sehen, was uns dann gesagt wird.
LG an alle und ein schönes WE

Beitrag von dackie79 16.04.10 - 08:45 Uhr

Hallöle,

also mein kleiner war gestern bei 18+5 Fl:2,4
und woh Schätzungsweise etwas über 100gramm. Meine FA meinte er ist eben lang und sehr zierlich! Ich denke da sollte man sich jetzt noch nicht so die Gedanken machen . Die Ärzte würden doch sonst sicher was sagen oder?

lg doreen

Beitrag von frayer31 16.04.10 - 08:53 Uhr

Gutenmorgen,

mache dir mal keine Sorgen #liebdrueck der Arzt hätte doch dann was dazu gesagt...

Unsere kleine wahr bei 20+5 ssw 25 cm und 450 gramm

Erlich gesagt-fand das extrem groß und naja dick #kratz meine FÄ meinte-alles super und auf dem US habe ich dann gelesen-das sie eine Woche weiter ist....

Lg