Was haltet ihr von Gina-Jolie?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von maxi.81 16.04.10 - 07:56 Uhr

Hallo,

meine Nachbarin und Freundin möchte ihr Kind Gina-Jolie nennen. Ich assoziiere damit aber leider die neueste Pornoqueen Gina-Lisa und traue mich aber nicht ihr das zu sagen, da sie nach ewig langer nervtötender Suche auf diesen Namen gekommen ist.

Also was haltet ihr davon - bin ich überspitzt?

Danke und LG

Beitrag von swety.k 16.04.10 - 07:58 Uhr

Hallo,

an irgendeine Pornoqueen muß ich bei dem Namen nicht denken. Aber das liegt vielleicht daran, daß ich mich mit Pornos gar nicht auskenne und auch keine Gina-Lisa kenne, die sich mit sowas beschäftigt.

Gina-Jolie finde ich als Namen aber trotzdem nicht so dolle. Das G und das J werden doch recht ähnlich ausgesprochen und ich finde, man stolpert da irgendwie drüber.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von maxi.81 16.04.10 - 08:01 Uhr

Gina-Lisa war mal bei Heidi Klums Topmodelsuche dabei, ist ausgeschieden und hat anschließend einen Medienskandal verursacht als sie in die Pornobranche eingestiegen ist.

LG

Beitrag von swety.k 16.04.10 - 08:08 Uhr

Ach Du meine Güte, das ist doch läppisch! Wegen so einer Sache würde ich mir keinen Namen vermiesen lassen. Diese Gina-Lisa kennt in ein paar Monaten kein Mensch mehr. Gina Wilde (Ex-Porno-Darstellerin) heißt im echten Leben Michaela Schaffrath und trotzdem gibt's haufenweise Kinder, die Gina oder Michaela heißen.

Ja, ich denke, Du siehst das zu eng. ;-)

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von maxi.81 16.04.10 - 08:16 Uhr

Ich denke du hast recht - am besten ich belasse es bei meinem Kommentar das er nicht unbedingt meine Wahl wäre, aber doch hauptsächlich ihr gefallen muss und nicht mir. Schließlich sie ist so glücklich mit dem Namen und ich möchte sie nicht verletzen.

Danke und LG

Beitrag von gussymaus 16.04.10 - 12:49 Uhr

oups... aber ich schäme mich so gar nciht, das nicht mithbekommen zu haben #rofl gut dass ich sowas nicht gucke...

Beitrag von matildal 16.04.10 - 08:01 Uhr

Ich mga weder GINA noch JOLIE und zusammen ist es gruselig.

ABER: Es geht dich doch gar nichts an;-) Wenn ihr der Name gefällt, dann lass sie. Wenn sie deine Meinung dazu wissen will, würde sie fragen, oder?

Beitrag von maxi.81 16.04.10 - 08:04 Uhr

Ja genau das hat sie und ich weiß eben nicht wie oder ob ich ihr das sagen soll - sie ist so glücklich mit dem Namen und ich möchte sie nicht verletzen. Ich denke ich belasse es bei meinem Kommentar das er nicht unbedingt meine Wahl wäre, aber doch hauptsächlich ihr gefallen muss und nicht mir.

Danke und LG

Beitrag von gussymaus 16.04.10 - 12:51 Uhr

finde ich auf jeden fall schonmal klasse, dass du deine meinung überdenkst statt sie ihr schonungslos vor den kopf zu knallen... vielleicht hilft die die diskussion ja deine meinung zu festigen, oder eben zu ändern. ich finde das einen feinen zug von dir deiner freundin gegenüber. so viel taktgefühl hätte ich mir von meiner gewünscht, die dann sagte mein kind wäre gestraft fürs leben mit dem mädchennamen, gut dass er (2002) ein junge geworden ist... mitlerweile lebt auch ein mädchen mit dem namen ;-) und plötzlich meckert auch keiner mehr, und findet auch keiner mehr was unmöglich... seltsam nicht=?!

Beitrag von zaubertroll1972 16.04.10 - 08:26 Uhr

Hallo,

okay...wenn sie jetzt Gina Lisa heißen würde aber so ist es ja nicht.
Mein Fall ist der Name nicht.
Muß er auch nicht.
Seit wann dreht Gina Lisa Pornos???

LG Z.

Beitrag von wetterleuchten 16.04.10 - 08:29 Uhr

Irgendwie musste ich an dasselbe denken - Gina-Jolie klingt mir irgendwie zu "billig"m, irgendwie wirklich pornomässig.

Für diejenigen, die keine Gina-Lisa kennen - die war bei den Heidi-Klums Models dabei, man kennt sich von da, und nicht nur wenn man Pornofilme anguckt. Und die Gina-Lisa hat ihrem namen wirklich die "Ehre" gemacht, jetzt assoziiere ich diesen Namen mit Party-Ludern und Nachtleben....


LG

Beitrag von ibikat 16.04.10 - 08:32 Uhr

Wenns nen Würg-Urbini geben würde, würd ich ihn benutzen. Also Ich finde beide Namen getrennt schon bärgs, aber zusammen ist ja mal... schüttel.
Gott sei dank kann das ja aber jeder für sich entscheiden.
Ich kannte mal nen Hund der Gina hieß #rofl

Beitrag von lilly7686 16.04.10 - 08:40 Uhr

Also, wenn deine Nachbarin ihrem Kind das antun will, dann soll sie doch. Aber das Kind tut mir jetzt schon leid.

Naja, Gina klingt für mich nach ner billigen Nutte. Und Jolie ist doch kein Vorname oder?
Und beide zusammen klingen für mich nach ner Abkürzung von Angelina Jolie. Obwohl sie eine recht gute Schauspielerin ist, kann ich die Frau nicht leiden.
Und ich glaub für ein Kind ist es nicht grad toll, mit so einer Frau verglichen oder assoziiert zu werden...

Beitrag von mijo08 16.04.10 - 08:42 Uhr

Naja meins wäre er auch nicht. Die beiden Namen einzeln sind schon schauderhaft #zitter und zusammen ergeben sie einen ganz schönen Zugendreher.

Aber da es deine Freundin ist, solltest du vielleicht doch irgendwie versuchen ihr deine Meinung (sofern sie sie wissen will) darüber zu sagen - halt ganz nett umschrieben.

Mijo08

Beitrag von nicole-tdv 16.04.10 - 09:08 Uhr

Bei dem Namen muss ich auch an eine Mischung aus Gina-Lisa Lohfink (?) und Angelina Jolie denken... Und da ich keine von beiden sympatisch finde, muss ich zu dem Namen sagen: Nein, danke! Gruselig!

(Ein Junge würde dann Marc-Pitt heißen?? :-p)

Beitrag von mijo08 16.04.10 - 09:14 Uhr

Marc-Pitt #rofl

Klasse Assoziiation - musste grade raus lachen #rofl

Beitrag von danymaus70 16.04.10 - 09:10 Uhr

Hi,

das erste was ich dachte, als ich den Namen laß: billig!

Finde er geht überhaupt nicht.

LG Dany

Beitrag von ida85 16.04.10 - 09:52 Uhr

der name ist ja echt gruselig!!

Beitrag von nightwitch1988 16.04.10 - 10:50 Uhr

ähm... ja...#kratz
nah hilfe... ne, den namen find ich nicht gut...
ich find ihn abscheulich und billig.
klingt nach künstlername aus pornobranche oder rotlichtviertel. grausig.

lg

Beitrag von sharizah 16.04.10 - 11:28 Uhr

Und obendrein klingt es wie fast Angeline Jolie ;)

Beitrag von blaue-blume 16.04.10 - 12:09 Uhr

hi!


sag ihr halt mal, sie solle www.ginajolie.com im rechner eingeben, mal schauen, ob sie den namen dann noch will...

achtung, nicht jugendfrei!






lg anna

Beitrag von maxi.81 16.04.10 - 12:13 Uhr

Ach du heiliger BimBam!!! - das habe ich grad mal nachgeschaut...

Ich glaube das sollte reichen.

Danke und LG

Beitrag von blaue-blume 16.04.10 - 12:20 Uhr

ja, google, dein freund und helfer...war direkt die 2. website, die mir angeboten wurde, als ich den namen da eingegeben hab...

Beitrag von gussymaus 16.04.10 - 12:48 Uhr

zu ...ina-jolie fällt mir eher eine vielfachmama der klatschpresse ein ;-) die assoziation mit einer so zwielichtigen person würde ich für mein kind nicht wollen, die pornoqueen kenne ich mal gar nicht.... und googlen tu ich in dem fall bestimmt nicht ;-) es gibt bildungslücken die ich mir gerne erhalte #hicks

wenn ich diese asooziation zu angelina vergesse finde ich den namen aber schön, also so klag und schreibweise usw. würde aber den bindestrih weglassen, dann kann das kind sich selber aussuchen ob es beide nenen will oder nur gina...

Beitrag von haseundmaus 16.04.10 - 13:25 Uhr

Hallo!

Alles andere als schön.

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09

  • 1
  • 2