was bekommen eure zwerge mit 9 monaten....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von trudi-jule 16.04.10 - 08:21 Uhr

hallo

mich würde mal interessieren was ihr euren mäusen so mit 9 monaten zu essen gebt#mampf.
früh mittag nachmittag abend. also abgesehen von gläschen die kann man ja fertig kaufen. was kocht ihr etc..... suche anregungen für was neues.


lg#huepf

Beitrag von mias.engel 16.04.10 - 08:39 Uhr

unser mops ist zwar fast 10 monate aber meist sieht es bei uns so aus:
früh gibt es brust
dann wenn wir am frühstücken sind ein stück brötchen.
zum mittag halt brei,mein mops liebt spagetti bolognaise(selbst gekocht) und zuchini meist mit reis uns tomaten...je nachdem was ich so in den einkaufswagen packe.
nachmittag jogurt mit apfel birnenmus(auch selbst gemacht)
und abend 4 kornbrei als halb michbrei auch wieder mit apfel birnenmus
und nachts brust.

lg mia

Beitrag von geli-manu 16.04.10 - 08:52 Uhr

Also mein Kleiner ist 7 Monate alt ißt sehr gerne und viel leider mit über 70 cm sowie 9 kilo rum sagt alles
Also zur Beikosteinführung nahm ich Gläschen
jetzt koche ich seit längerm selbst Wochenportionen und gefriere dise 200 Grammweise ein.
Morgens bekommt er 8 rum seine 1 Milchi konnte leider nicht stillen habe abgepumt bis es nicht mehr gegangen ist
dann 10 etwa etwas Banane die liebt er tottal und etwas Tee
11.30 selbstgekochtes zb.Möhren -Kartoffel ,Fenchel-Vollkornnudeln,einmal in der Woche Fleisch Spaghetti selbstgemacht mit feinem Tatar zb. und Nudeln nach Möglichkeit,usw
Neu hinzu kommt jetzt rote Beete und Spargel Menüs ich halte mich immer an Saisongemüse
In 2 Monaten gibts Fisch und Spinat
Dazu gibts Karottensaftschorle selbst gemacht
Nachmittags gibts Obst gekochte Äpfel,Birnen,Avocado roh ,seit gestern etwas Banane Honigmelone evtl mit Babyzwieback oder bissel Banane drunter oder gemischt dazu Tee oder Saftschorle Apfel Birne selbst gemacht Birne wird aber schnell scharr Wasser will er absolut nicht alle Säfte stark verdünnt
Abends Grießbrei der ist aus der Packung ist er nichtt so gerne
Zur Zeit seit die ersten Zähne da sind wird unter Aufsicht gerne Brotrinde gefuttert
um halb 8 wieder Milchi
Gerne tausche ich mich über Rezepte aus

Beitrag von engel-pati 16.04.10 - 08:56 Uhr

Morgen, meine hat mit 9 Monaten schon alles bekommen was ich gegessen habe.

Morgens ein Brot/Toast mit Leberwurst/Salami/Käse/Marmelade und was es alles gibt^^.

gegen 12 Uhr: Das Mittagessen wie z.B Tomatensuppe/Hühnersuppe/Kartoffeln/Schnitzel/Frikaddelen/Spagetti/Reis usw

Zwischendurch bekommt sie noch ein Keks/ Fruchtzwerge

und abends: Abendbrei oder uch ne schnitte brot.

gibt ja noch schmelzflocken &&&

Beitrag von 20carinchen04 16.04.10 - 10:43 Uhr

Huhu

Nachdem unser Sohn seit 1 Woche nun wirklich alles mag, bekommt er:

Nachm Aufstehen: Stillen
Frühstück: Babymüsli von Alnatura mit Hafermilch oder Haferflocken&Dinkelflocken mit Obst mit Hafermilch
Mittagessen: Kartoffeln mit Gemüse; Nudeln/Buchstaben mit Brokkolisoße (Gemüsesoße);
Reis mit Gemüse (das eher selten)
Nachmittags: Früchteallerlei mit Getreideflocken; Erdbeer mit Banane; Obst ohne Getreideflocken
Abends: Griesbrei

Ich werde die Zwischenmahlzeit morgens nicht einführen. Sollte er mal Hunger dazwischen haben, bekommt er ne Reiswaffel oder nen Zwieback. Ansonsten bekommt er ab und zu auch ein Stück Brezel zum Frühstück oder zwischendurch...

Grüße