Mein Freund.........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aylachan 16.04.10 - 09:43 Uhr

Ich bin so sauer und enttäuscht von meinen Freund
weil er bei ner Internetseite kontakt hat mit seiner ex ,ich mach die auf igno(hatte er erst auch) und er macht mit ihr freundschaft :-[ und sie macht ihm gb einträge,und am mi war er doch nicht arbeiten meinte das es ihm nicht gut war und der oma von seiner tochter mailt er das er sich frei genommen hat,echt seltsam.......................:-(
und gestern kam mir die olle entgegen,ich hab ganz freundlich hallo gesagt und was macht die ? schaut mich nur fies an,ich hab dann noch gemeint ach hallo sagen kannst auch nicht mehr? naja wenn du meinst :-p

hab ihm grade per sms damit konvrontriert weil er schon arbeiten ist und erst hat er alles abgestritten und nun hat er es doch zugegeben das er kontakt hat mir ihr wegen seiner tochter die bei ihr lebt. Aber ich dachte immer in einer Beziehung hat man keine Geheimnisse??

Sorry fürs #bla und ausgeheule aber tat echt gut.

LG aylachan+Babyboy 14 SSW

Beitrag von lolia1 16.04.10 - 09:53 Uhr

Kann dein Ärger nur etwas verstehen, aufgrund der Hormone.

Wenn die beiden eine Tochter zusammen haben (so hab ich das jetzt heraus gelesen) ist es doch sein gutes Recht Kontakt zu haben.

Ich schreibe mich auch ab und zu noch mit meinem Ex, wir sind nun mal gute Freunde.

Finde es nicht so schlimm.

Vielleicht hat dein Freund es nur nicht erzählt weil er wußte wie du reagierst?

LG Petra

Beitrag von aylachan 16.04.10 - 09:55 Uhr

Also ich bin der Meinung das man in einer beziehung keine Geheimnisse hat und hätte er mir das gleich gesagt dann hätte ich sicher nicht so reagiert,mein Vertrauen ist kommplett weg.ich habe Angst das nun das gleiche passiert wie mit meinen Ex da wurde ich betrogen und das will mir nicht aus den Kopf #heul

Beitrag von mandel84 16.04.10 - 10:01 Uhr

Du darfst auf keinen Fall (ich spreche aus Erfahrung) Deinen Freund mit deinem EX vergleichen. Das ist echt unfair!! Klar, hat man nie einen Garantieschein für eine lebenslange Bindung, mache bloss nicht den Fehler und versuche ihn zu kontrollieren/einzuengen, denn dann könnte ich mir vorstellen, dass es nur unnötig stress gibt. Schätzt du denn deinen Freund so ein, wie du gerade über ihn denkst? Mal ehrlich?

VLG

Beitrag von aylachan 16.04.10 - 10:50 Uhr

nein eigentlich nicht,ich glaube meine hormone sind drann schuld das ich das grade so ernst sehe #schmoll

Beitrag von lolia1 16.04.10 - 10:01 Uhr

Dann bist du also Vorbelastet.

Denk aber daran dieser Freund ist ein ganz anderer Mensch als dein Ex und du solltest ihn nicht gleich stellen.
Man tut manchmal Dinge im Unterbewußtsein, die einem später Leid tun.
Sprich mit deinem Freund nochmal unter 4 Augen, erkläre ihm dein Ärger und deine Angst.

Für mich wäre das noch kein wirklicher Vertrauensmissbrauch. Aber das sieht ja jeder anders.

LG Petra

Beitrag von mandel84 16.04.10 - 09:58 Uhr

Hi,

kann dich verstehen. Du musst aber vertrauen zu deinem Freund haben und er auch zu dir!

Warum er es dir nicht erzählt hat?

Vielleicht, wie Petra schon meinte, dass er weiß wie du reagierst oder er dich nicht unnötig beunruhigen will.

Ich habe auch ab und an Kontakt zu meinem Ex, würde aber niemals meinen Freund betrügen.

Vielleicht ist seine Ex auch sauer, weil er sich nicht genug um sein anderes Kind kümmert, und sie jetzt sieht das du ein Kind bekommst und er vielleicht noch weniger Zeit mit sein anderes Kind verbringt.

Versuche doch mal mit deinem Freund zu reden und ihm deinen Standpunkt zu erklären, ihr könntet euch ja auch mal zu dritt treffen und Abmachungen ausmachen. Schließlich geht es in erster Linie um das Kind.

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen.

Ganz liebe Grüße und viel Glück bei der ss.

Mandel

Beitrag von aylachan 16.04.10 - 10:52 Uhr

ich danke dir

Beitrag von sumsum-80 16.04.10 - 09:54 Uhr

Naja es ist ja normal das er Kontakt möchte wenn seine Tochte dort lebt!! Das er Dir es nicht offen sagt ist natürlich net so toll und da würde ich auch mit Ihm reden!!
Zu den GB Einträgen....nunja da kann er ja nichts dafür!!

Kopf hoch...das wird schon!! :-)

Beitrag von aylachan 16.04.10 - 09:57 Uhr

Ich hoffe es sehr,hab Angst wieder betrogen zu werden und ich finde er hätte es mir sagen sollen :-(

Beitrag von mandel84 16.04.10 - 10:04 Uhr

Thema Chat:

Finde ich nicht schlimm, wenn er sie auf der Freundesliste hat. GB-Einträge sind doch nur Einträge auf irgendeinem Server oder macht sie anzügliche GB-Einträge? Stemme dich nicht mit allen Mittel gegen diese Frau. Die beiden haben nun mal ein gemeinsames Kind und er muss irgendwie mit ihr auskommen. Versetze dich doch mal in ihn rein, muss echt blöd für ihn sein! Wieso sollte er dich betrügen? Er wollte mit dir eine Familie gründen!

Beitrag von aylachan 16.04.10 - 10:28 Uhr

Ich hab nichts gegen sie,ich hatte vorher auch guten kontakt aber seitdem sie ihm mal angezeigt hatte ist sie so abweisend zu mir und ich finde es nicht richtig das er mir nicht die Wahrheit gesagt hat.

Beitrag von nele27 16.04.10 - 10:10 Uhr

Hat Dir Dein Mann das vll. verschwiegen, weil er Schiss hatte, dass Du ihn total zur Sau machst??

Dein Posting hier klingt ja nicht gerade ... besonnen und ruhig :-)

Da die beiden ein Kind haben, haben sie eh Kontakt. Setzt Euch doch mal zusammen und sprecht drüber, wie diese Kontakt aussehen soll/ kann! Wenn es klare Absprachen gibt, erspart man sich Ärger!

LG, Nele
9. SSW

Beitrag von aylachan 16.04.10 - 10:28 Uhr

Ja ich warte bis er von der Arbeit kommt und dann werden wir auch miteinander reden

Beitrag von laufendermeter 16.04.10 - 10:33 Uhr

Hey du,

so schwer es dir auch fällt, aber du wirst akzeptieren müssen, dass er mit ihr noch Kontakt hat. Und zwar jetzt und vermutlich auch noch in zehn Jahren! Das ist auch gut so, denn schließlich haben die beiden ein Kind zusammen, und da gibt es immer mal was zu besprechen, zu klären oder was auch immer.

Da musst du einfach versuchen, locker zu bleiben! Immerhin ist er jetzt mit DIR zusammen und bekommt auch mit DIR ein Kind! Dass er es dir nicht erzählt hat, kann ich sogar nachvollziehen, er hatte bestimmt Angst vor Stress! ;-)

Für mich fühlte es sich am Anfang auch immer komisch an, wenn mein Freund mit seiner Ex telefoniert hat, mit der er einen gemeinsamen Sohn hat. Mittlerweile bin ich da entspannt und finde sie sogar sehr sympathisch!

Liebe Grüße
Kerstin

Beitrag von aylachan 16.04.10 - 10:49 Uhr

Ich war immer zu ihr nett aber seitdem sie ihm angezeigt hat ist sie abweisend zu mir,ich hab ihr nix getan aber wenn sie so zu mir ist dafür kann ich ja nix #schmoll. es ist auch ok das er konatkt hat,is ja klar wegen der kleinen aber ich finde er hätte es mir nicht verheimlichen dürfen :-[, in einer beziehung hat man vertrauen und keine geheimnisse #schmoll