Kaninchenfrage.....

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von stina27 16.04.10 - 09:44 Uhr

Hallo,
ich habe heute ein Kninchen (kastrat) im Tierheim gesehen und habe mich total verliebt.
Ich habe schon zwei Weibchen und nun stellt sich meine Frage mit der Vergesellschaftung.
Die zwei Damen sind jetzt ca. 8 Monate alt. Sie leben in einem Stall ca 6 m² und einem dazu gehörigem Auslauf auch ca. 6 m². Sie haben reichich Versteckmöglichkeiten und können sicher graben.
Nun möchte ich mir gerne diesen Hasi aus dem Tierheim ansehen, und natürlich auch vergesellschaften.
Geht das überhaupt, zwei Damen und ein Herr?
Wie kann ich die drei am besten an einander gewöhen?
LG:-D

Beitrag von tauchmaus01 16.04.10 - 09:56 Uhr

Die Konstellation ist sogar supergut!
Für die Zusammenführung gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, evtl. sogar im Tierheim auf neutralem Boden´.
Oder Du nimmst die Damen raus und stellst das Gehege total um...alles rausnehmen und anders stellen.
Viel Futter verteilen (beruhigt die Nerven, für Dich eine Tüte Gummibärchen :o))

Mir steht auch eine VG bevor und ich werden ein großes Gehege mit Gehegeelementen aufbauen und dann die Tiere auf neutraler Wiese vergesellschafften. Bleibe dann eben den ganzen Tag dabei und Abends geht es ins Gehege.

Ich rate Dir sogar zu dem Kastraten, denn 2 Mädels geht oft eine Weile gut und dann kommt die Phase wo es ohne "Herr im Haus" böse werden kann. Der sorgt dann für die nötige Ruhe!

Viel Spaß!

Mona

Beitrag von stina27 16.04.10 - 09:59 Uhr

Ja, das habe ich schon beobachtet. Sie Zicken sich langesam aber sicher an.

Prima, dann werde ich mich mal auf dem Weg ins Tierheim machen. #huepf freu

Danke für Deine Hilfe :-)

Beitrag von pechawa 16.04.10 - 12:48 Uhr

Klasse #pro
und den Tipps von Tauchmaus gibt es nichts hinzuzufügen

LG