Suche FLEISCHLOSE Rezepte - was ist euer Lieblingsrezept ohne Fleisch?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von fee85 16.04.10 - 09:58 Uhr

Hallo ihr Lieben,


wir essen normalerweise fast jeden Tag Fleisch #mampf

Da mein Mann allerdings Probleme mit dem Cholesterinwert hat, müssen wir jetzt unseren Fleischgenuss einschrenken.

Wir wollen es auf 2 Fleischtage die Woche beschränken #schwitz


Allerdings kenne ich kaum Rezepte die OHNE Fleisch sind und trotzdem richtig lecker schmecken #schein


Habt ihr gute Rezepte für mich???? Ganz egal welche Geschmacksrichtung, egal ob Süßspeise oder etwas mit Obst oder mit Gemüse ... wir essen eigentlich alles ;-)


Ich danke euch schon im Vorraus #liebdrueck


lg corinna

Beitrag von anika.tomai 16.04.10 - 10:30 Uhr

hallo, da fällt mir eine zuccini reis pfanne ein mit feta, aber keine fix tüten...
lg

Beitrag von fee85 16.04.10 - 11:12 Uhr

Danke, lecker ;-)

Beitrag von accent 16.04.10 - 10:40 Uhr

Hallo, corinna,
wir, d.h. mein Mann, hat auch das Problem.

Bei uns steht auf dem Küchenplan

Allgäuer Käsespatzn
Neue Kartoffeln mit selbstgemachtem Kräuterquark
Gemüseeintopf
Kartoffel-Möhren-Suppe mit Schmand-Haube
Eier in Senfsoße mit Salzkartoffeln
Pillekuchen
Reisauflauf mit Kirschen
Dampfnudeln mit Vanillesoße
Eier-Kräuter-Omlett mit Salat
Spinat, Ei, Kartoffeln

Fisch und Pute/Hähnchen sind ja erlaubt. Hier kannst Du in die Vollen gehen.

Linda

Beitrag von fee85 16.04.10 - 11:13 Uhr

Hallo Linda,


vielen Dank für die vielen Vorschläge, da ist auf jeden Fall was für uns mit dabei #mampf


Zwei Fragen hätte ich noch:

- was ist denn Pillekuchen?

- kannst du mir das Rezept für Reisauflauf mit Kirschen geben?


Das wäre super lieb von dir

Dankeschön #liebdrueck

lg corinna

Beitrag von accent 16.04.10 - 13:18 Uhr

Hallo,
hier die Rezepte:

Reisauflauf
3/4 Liter Milch
1 EL Butter
1 Prise Salz
150 g Milchreis
6 Eier
6 EL Zucker
1 Vanillzucker
etwas Zitronenschale
2 EL Semmelbrösel
1 Glas Kirschen

Milch mit Butter, Salz und Zitroschale zum Kochen bringen und den Reis darin in etwa 30 Minuten ausquellen lassen.
Eigelb mit 3 EL Zucker und Vanillzucker schaumig schlagen, mit Semmelbröseln unter den etwas ausgekühlten Reis mischen. Eiweiß mit Zuckerrest gut verrühren und alles unter den Reis heben. Gut abgetropfte Kirschen unterheben.

Die Masse in eine gut gefettete und bemehlte Form füllen, 10 Minuten bei 200 Grad anbacken, dann weitere 20 Minuten bei 170 Grad fertigbacken - kein Umluft.

Ich reiche Vanillsoße oder so eine fertige Schoko- oder Himbeersoße dazu.

Pillekuchen
500 g Kartoffeln
6 EL Öl
Salz
100 g duchwachsener Speck
2 Zwiebeln
100 g Mehl
3 Eier
Salz
1/4 l Milch

Kartoffeln schälen, waschen, und in knapp 1/2 cm breite Streifen schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen, Kartoffeln rein, salzen, wenden und 20 Minuten braten. Speck und Zwiebelwürfel in einer anderen Pfanne 5 Minuten braten und dann zu den Kartoffeln geben.
Mehl mit Eier, Salz und Milch zu einem dünnflüssigen Teig rühren, über die Kartoffeln gießen, bei geringer Hitze etwa 10 Minuten stocken lassen.
Auf eine vorgewärmte Platte geben und sofort servieren.

Gutes Gelingen!
Linda

Beitrag von fee85 16.04.10 - 13:27 Uhr

Vielen lieben Dank #liebdrueck

Das ist total lieb von dir das du mir die Rezepte abgetippt hast


lg corinna

Beitrag von ruffles 16.04.10 - 11:22 Uhr

Hallo!

Mein Lieblingsrezept ohen Fleisch ist Käse-Risotto.

Einfach Zwiebel anschwitzen, Reis und Brühe zusammen rein, etwa 20 Min. köcheln lassen, kurz vor Ende TK-Erbsen, Tomaten und geriebenen Käse (ordentlich!!) rein, lecker!!!

Das isst sogar mein suuuuuperwählerisches Kleinkind #koch

LG Anke

Beitrag von fee85 16.04.10 - 11:27 Uhr

Hmmmm, da krieg ich gleich richtig Hunger;-)


Dankeschön, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren


Machst du da Tomaten aus der Dose oder frische Tomaten mit rein?


lg corinna

Beitrag von ruffles 16.04.10 - 12:43 Uhr

Hallo Corinna

Ich nehme immer frische Tomaten, so schmeckt es mir besser. Dosentomaten sind ja auch immer gleich so viel, da muss ich ja dann noch was anderes kochen, um die aufzubrauchen :-p

LG Anke

Beitrag von fee85 16.04.10 - 13:26 Uhr

Hallo Anke,

ja das stimmt - das werde ich dann auch so machen!

Dankeschön #liebdrueck

lg corinna

Beitrag von dominiksmami 16.04.10 - 11:26 Uhr

Huhu,

ich tip mal ein paar Beispiele, die wir im Moment unheimlich gern mögen, vielleicht ist ja was für euch dabei:

bunte Gemüsepfanne mit Rosmarin Kartoffeln:

1 Zucchini,
2 Tomaten,
1 Rote Paprika,
1 gelbe Paprika.
1 Zwiebel,
1 Knoblauchzehe,
etwas Gemüsebrühe,
frische Kräuter nach Lust und Laune,
Cayennepfeffer,
1 Prise Salz,
etwas Currypulver.
Olivenöl

Das Gemüse putzen und fein Würfeln, Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch pellen und hacken.

Eine Pfanne erhitzen, Olivenöl zufügen und die Zwiebeln glasig werden lassen, nach und nach das Gemüse zufügen, leicht anbraten und weiter schmoren. Den Knoblauch unterrühren und kurz mit anschmoren, dann mit der Brühe ablöschen.

Die Flüssigkeit leicht einköcheln lassen, und das Gemüse pikant mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken.

In der selben Zeit einige kleine Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. Dann etwas Butter in einer Pfanne auslassen, die Butter mit etwas Salz und Rosmarin würzen und die Kartoffeln darin von allen Seiten anbraten.

Zusammen heiß servieren.


Champignonlasagne:

600g Champignons in Scheiben schneiden,
1 Zwiebel pellen, vierteln und in feine Scheiben schneiden
1 Knoblauchzehe hacken

Die Zwiebeln in heißem Fett anbraten, die Champignons zufügen und mitbraten. 9 EL Milch zufügen und leicht einköcheln lassen. Mit Pfeffer, Salz und Oregano würzen. Beiseite stellen.

2 EL Butter in einem Kessel auslassen und 2 EL Mehl einrühren, anschwitzen und mit etwas Brühe ablöschen, glatt rühren, 200 ml Milch und 1 Dose Tomatenwürfel einrühren. Mit 2 El frisch gehackten Kräutern, Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.

Im Wechsel Lasagneblätter, Pilze und Soße in eine Auflaufform schichten, mit einer Schicht Soße aufhören und diese mit geriebenem Emmentaler bestreuen. Bei 180° überbacken bis der Käse leicht Farbe bekommt.


Das waren erstmal zwei Rezepte, muß nu mit dem Hund raus *g*

lg

Andrea

Beitrag von fee85 16.04.10 - 11:28 Uhr

Vielen lieben Dank!

Wusste garnicht das es sooooooo leckere fleischlose Rezepte gibt


Danke für die beiden Rezepte, viel Spass mit dem beim Gassi gehen


lg corinna

Beitrag von lilja27 16.04.10 - 17:10 Uhr

HUHU

Esst ihr fisch? Wäre ja ne alternative
Seelachsfilet mit kartoffelsalat und remoulade
Fischstäbchen mit bratkartoffeln und salat
Spinat mit lachs oder ähnlichem und kartoffeln.

Es gibt fischölkapseln mit omega 3 fettsäuren die helfen den cholesteirnspiegel zu senken.

Auf viele Eier sollte man besser auch verzichten, und butter lieber pflanzenmagerine.
Nudeln mit tomatensoße oder Pesto
Lachs mit dillsauce/ helle grundsoße + ein bund dill und zitronensaft nach geschmack mit bandnudeln

lg

Beitrag von fee85 16.04.10 - 20:54 Uhr

Danke dir für deine Antwort!

Wir essen eher selten Fisch, aber das kann sich ja ändern ;-)

Danke auch für den Tipp mit den Fischölkapseln, das wusste ich bisher nicht


lg corinna

Beitrag von schullek 16.04.10 - 22:31 Uhr

hallo,

gemüsesuppe:

jegliches gemüse (wir nehmen am liebsten kartoffeln, möhren und/oder ein zusätzliches, wie blumenkohl.
zwiebeln andünsten (ich dünste noch knoblauch mit) und dann das gemüse grob zerkleinert dazu. mit einer gemüsebrühe aufgiessen und köcheln lassen. dann, wenn alles weich ist einfach pürieren udn fertig.

selbstgemachtes pesto mit: bärlauch (momentan wächst der, also sehr zu empfehlen) oder basilikum (der favorit meines sohnes), petersilie etc. rezept ist ganz einfach, sag bescheid, wenn du es willst.

zucchini-möhren-frischkäse sauce zu nudeln. für femüsemuffel kann man das ganze auch pürieren.
einfach zwiebeln udn knoblauch andünsten, dann das kleingeschnittene gemüse zu und mit gemüsebrühe aufgiessen. kochen lassen in der pfanne. dann frischkäse dazu, zergehen lassen udn fertig. ich mach dann noch viel frische petersilie dazu. das ganze über ie nudeln und mit parmesan echt lecker. wie gesagt, püriert mögens manche lieber.

lg

Beitrag von emmapeel62 18.04.10 - 21:47 Uhr

Spargel - gerade ist ja Saison - in allen Variationen #mampf