Avent Flaschen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kerstin381 16.04.10 - 10:12 Uhr

Guten Morgen!

Mensch... Ich stand gerade schon wieder eine gefühlte Stunde in der Küche und habe versucht, die Aventflasche dicht zu bekommen. Ist das nicht ärgerlich!? Mal geht es sofort, aber sobald etwas anderes als Milch drin ist, läuft sie aus... Das kann bei so einem teuren Produkt doch nicht sein! Es ist auch schon passiert, dass sie erst dicht war und beim Trinken plötzlich auslief! Ich frage mich, woran das liegt. Bei manchen anderen Eltern passiert das ja niemals. Bin ich zu dämlich? Ich versuche immer sie nicht zu fest oder zu lose zu schließen, den Flaschenhals ganz trocken zu halten (im angefeuchteten Zustand läuft es raus)...

:-[ #heul

Bin für jeden Tipp dankbar!

Viele Grüße,
Kerstin

Beitrag von hannah333 16.04.10 - 10:17 Uhr

geht mir genauso...#liebdrueck

Beitrag von trudi-jule 16.04.10 - 10:19 Uhr

nicht zu feste zu schrauben hatte nie probleme.... hoffe es klappt

lg

Beitrag von ambercherry 16.04.10 - 10:33 Uhr

Der Trick ist folgender:

Bau alles auseinander, dann:

1. den Sauger durch den Ring ziehen bis es "klack" macht
2. dann den Deckel aufsetzen in dem du den Ring inkl. Sauger auf die Tischplatte stellst, und den Deckel gerade von oben drauf drückst
3. Flasche mit Deckel verschrauben
4. Fertig

Diese Erklärung bekam ich von Philipps da ich das gleiche Problem hatte - das wichtige ist mit dem Deckel da dann ein Druck/Vakuum entsteht

Beitrag von kerstin381 16.04.10 - 13:05 Uhr

Ich werde es mal ausprobieren. Mit Deckel habe ich die Flasche noch nie verschraubt.

Vielleicht sollte Avent direkt so eine Anleitung zu den Flaschen legen... #augen

Na ja, Hanna ist 10 Monate, da ist es ja abzusehen, bis sie keine Flasche mehr bekommt... #schwitz

Viele Grüße und DANKE!

Kerstin

Beitrag von themoonlightbaby 16.04.10 - 11:01 Uhr

Hallo,

ich habe mein zweites Kind bekommen im März und dachte ich kaufe wie bei meinem Sohn auch wieder die Avent Flaschen. Jetzt haben die ja so einen beschissenen Zusatzring und ständig laufen die Dinger aus oder das Kolik Ventil funktioniert nicht richtig und meine Tochter schluckt dadurch zu viel Luft oder trinkt zu schnell und dann kommt das schwallartig beim Bäuerchen machen wieder aus dem Mund also ich bin momentan auch total genervt von den Dingern und verärgert weil die ja nicht gerade billig sind.
Ich hab eine E-Mail an Avent/Phillips geschickt am Liebsten wäre mir wenn ich die Flaschen zurückschicken kann und die geben mir mein Geld wieder und ich kann andere kaufen. Bei jeder Flasche so einen Zirkus zu machen bis die dann mal endlich dicht sind bis dahin haben sich die Kinder ja fast ins Koma geschrien furchtbar. Ich würde gerne Umsteigen auf ein anderes Produkt bin jetzt am suchen was Nuk hat ja einen ganz anderen Sauger werde mir vielleicht mal eine Flasche kaufen zum probieren ob Laura den annimmt ansonsten hab ich noch von Chicco eine ähnliche Flasche gefunden wie von Avent hat jemand von euch eine Empfehlung was man da am Besten nehmen kann?

LG

Beitrag von phoebe2010 16.04.10 - 11:13 Uhr

Schön zu hören, das auch andere das Problem haben.. dann hör ich jetzt mal auf die Avent Flaschen immer wieder umzutauschen und mich mit der Verkäuferin zu streiten #rofl

Liebste Grüße
phoebe2010

Beitrag von ruffles 16.04.10 - 11:16 Uhr

Hallo!

Ja, was habe ich mich schon darüber aufgeregt. Aber durch ewiges Probieren sind mein Mann und ich auf folgende Vorgehensweise gekommen:

Sauger und Ring nass zusammensetzen
Milch etc. in die Flasche
Ring mit Sauger draufschrauben
gut festschrauben
#aha einmal Sauger kräftig nach oben ziehen (Hände waschen)
dann wieder kurz aufschrauben
wieder festzuschrauben
Deckel drauf (muss richtig mittig sitzen)
Schütteln

Klappt fast immer!!!

Probier es mal aus #klee. Ok ist nicht so ideal, aber nur so geht es. Finde auch, dass das irgendwie ein blödes Produkt ist. Aber es sind die einzigen Flaschen, wo sich der Sauger beim Trinken nicht einzieht und ich dem Baby dann immer die Flasche aus dem Mund ziehen muss zum Luft rein bringen.

LG
Anke

Beitrag von isa-1977 16.04.10 - 11:31 Uhr

Hallo,

das Gleiche Problem hatte ich auch. Ständig war das Kind nass...

Hab dann bei Avent angerufen und das Problem geschildert. Die haben mir dann neue Flaschen zugeschickt und ich musste die alten dann nur zurückschicken (portofrei natürlich).

Jetzt läuft nix mehr aus.

LGe Isa

Beitrag von -marina- 16.04.10 - 11:41 Uhr

Ich hatte bisher noch keine Probleme mit unseren Avent-Flaschen #schwitz

Lg
Marina&Etienne (23 Wochen) #herzlich

Beitrag von mausebaer86 16.04.10 - 11:50 Uhr

Ich auch nicht und ich hab die schon bei der großen benutzt #gruebel

Allerdings kommt bei mir auch nix anderes als Muttermilch in die Flaschen weil ich dir nur zum abpumpen und dann füttern benutze.

LG Maike mit Khira (*Nov 2007) & Alea (*Dez 2009)

Beitrag von summersunny280 16.04.10 - 11:50 Uhr

ich auch nicht ...ich mein jetzt diese normalen milchflaschen .....mir war dies nur passiert als ich den deckel schief draufgeschraubt hatte ...aber das sieht man ja ,ansonsten sind die immer dicht .
ich bin von allem begeistert...hab grad gestern erst diese dosen gekauft und den pulver behälter.
*freu*

Beitrag von isa-1977 16.04.10 - 12:21 Uhr

Der Pulverbehälter ist totaler Schrott. Hab mich total geärgert, daß ich ihn gekauft hab.

Beitrag von kerstin381 16.04.10 - 13:08 Uhr

Warum? Den finde ich super!

Beitrag von isa-1977 16.04.10 - 21:14 Uhr

Weil der Deckel sich nach ner Zeit nicht mehr richtig drehen lässt. War schon am überlegen, ob ich ihn zurückgebe.

Beitrag von pizza-hawaii 16.04.10 - 12:08 Uhr

Wir haben auch keine Problem!

pizza

Beitrag von sale1978 16.04.10 - 12:33 Uhr

Tipp:

Wir hatten Bfree Flaschen mit Antikoliksystem...

siehe hier:

http://www.bfree-shop.de

Das Antikoliksystem ist zwar etwas aufwendiger als bei Avent aber wenn man den Dreh raus hat, gar nicht mehr so schlimm...

Die gibts als Glas oder als Bisp.A-Freie Flaschen...

Ich hab die Glasflaschen im 6er Pack gekauft, 40 Euro...ok, nicht ganz billig, aber das wars mir wert.

Die Sauger sind wie bei Avent geformt und trinken sich supi...

Lg
Sandra

Beitrag von qayw 16.04.10 - 12:33 Uhr

Hallo,

ab und zu passiert mir das mit den Avent-Flaschen auch, aber eher selten. Ich glaube, das hat was damit zu tun, ob der Ring ganz gerade auf der Flasche sitzt.

Da nervt mich eher meine NUK-Flasche für's Büro mit ihrem dämlichen Plättchen, wo man nie weiß, wo man es hinlegen soll. #aerger

LG
Heike

Beitrag von venetian 16.04.10 - 12:36 Uhr

Wir haben auch keine Probleme mit Avent... im Gegenteil, mir ist ein einziges Mal eine Flasche ausgelaufen, und die war von NUK! So unterschiedlich sind also die Erfahrungen.

Kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen, achte darauf, dass der Sauger richtig in diesem weißen Ring sitzt und dass alles natürlich richtig auf die Flasche aufgeschraubt wird, auf die Schnelle ist es mir auch schon passiert, dass ich die Flasche nicht richtig verschraubt habe und was daneben ging, aber das war meine eigene Schuld. :-)

LG Venetian mit Thomas (4,5 Monate)

Beitrag von yorks 16.04.10 - 13:01 Uhr

Wir haben das auch schon 2, 3 Mal gehabt. Man muss einfach drauf achten dass alles gut verschraubt ist und der Sauger auch richtig im Deckel sitzt.

Beitrag von canadia.und.baby. 16.04.10 - 13:34 Uhr

drauf achten das keine pulverreste am rand sind

Beitrag von sarigi 16.04.10 - 14:08 Uhr

Ich habe auch noch nie Probleme gehabt. Ich acht auch NIE drauf wie ich die zusammenschraube.

Vieleicht hatte ich auch nur Glück bis jetzt.

LG