Süße Alternative zum Mittagsbrei?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von joss22 16.04.10 - 10:42 Uhr

Hi,

da Emilia scheinbar lieber süß isst und weder Möhre noch Pastinake so richtig mag, hatte ich überlegt ihr was Süßes zum Mittag anzubieten? Hat da jemand Erfahrung? Nehm ich dann einfach den Nachmittagsbrei als Anfangskost?

Danke
joss22

Beitrag von superschatz 16.04.10 - 10:46 Uhr

Hallo,

wi alt ist denn Emilia? Ist sie vielleicht einfach noch nicht soweit?

Ich würde jetzt gar nicht mit süßen Sachen anfangen und auch nicht mittags, wenn nachmittags. Sprich Obst z.B. Du isst mittags doch auch nicht süß, oder?:-D

Willst du fertigen Brei nehmen? Sprich Pulver nur noch zum Anrühren? Das ist nur so schön süß, weil dort Unmengen Zucker drin ist. Ich würde davon also die Finger lassen. Nimm lieber Getreideflocken und reicher diese mit etwas Obst an.

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von evita31 16.04.10 - 11:20 Uhr

Hallöchen,

hast Du es mal mit Kürbis probiert? Der Brei ist etwas süsser, vielleicht schmeckt er ihr ja besser. Von ganz süssen Breien mittags würde ich auch die Finger lassen.

Viel Erfolg und liebe Grüße, Eva mit Nannerl, die momentan total auf Kürbis steht ;-)

Beitrag von joss22 16.04.10 - 11:38 Uhr

Hi,

danke dann werd ich es mal mit Kürbis versuchen.
Ich meinte auch nicht dieses wiederlich süße Zeug. Hatte auch an Getreideflocken mit Obst gedacht.
Ich denke schon, dass sie so weit ist. Sie hat einen großen Bruder und verfolgt ihn und uns schon extrem was das Essen angeht.

Danke
joss22

Beitrag von doreensch 16.04.10 - 20:02 Uhr

pastinake ist süßer als kürbis, zumindestens selbstgekochte, aus dem glas schmeckt alles wie bunte pappe