ständig auf´s Klo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -leni-82 16.04.10 - 11:04 Uhr

oh man ich musste vor der Schwangerschaft schon immer oft aufs Klo und jetzt, kann ich fast jede halbe stunde gehen #klatsch

ohh man... nachts muss ich zweimal raus... wie soll das nur werden wenn das Baby noch größer wird?!!!!

ist es bei euch auch so???



Beitrag von linagilmore80 16.04.10 - 11:06 Uhr

Ja, ich muss nachts auch so ein bis zweimal raus, weil ich übern Tag sehr viel trinke.

Aber schlimmer als jetzt wird es nach meiner Erinnerung nicht mehr werden.

LG,
Lina

Beitrag von stellina2384 16.04.10 - 11:31 Uhr

bäh wem sagst Du dass! Ich kann echt nur noch dahingehen wo ich weiss dass es da auch wirklich ein Klo gibt!!!!

Ich werd bald wahnsinnig!

Beitrag von lilly7686 16.04.10 - 11:08 Uhr

Hihi :-)

Das wird noch schlimmer, meine Liebe!
Ich dachte auch, das kann nicht mehr schlimmer werden. Wurde es aber.
Mittlerweile bin ich 33.SSW, kann kaum schlafen, und wenn ich dann mal endlich einschlafe muss ich pinkeln.
Also ich hab Phasen an manchen Tagen, da lauf ich alle 10 Minuten aufs Klo. Nachts muss ich 3-5 Mal.
Und ich fürchte, das wird noch schlimmer werden, wenn mein Baby größer wird. Und wenn sich der Bauch dann erst senkt, und die Maus auf meiner Blase liegt ;-)

Halte durch! Es wird irgendwann mal besser. Glaube ich...

Beitrag von puschok 16.04.10 - 11:09 Uhr

Hallo!

Bei meinen vorherigen beiden schwangerschaften war es auch so, voll schlimm und zum schluss wurde es noch schlimmer, einkaufen war eine grauenhafte angelegenheit dan für mich, ich musste immer und in jedem Geschäft die Toilette aufsuchen, es lies sich nicht halten, am liebsten hätt ich ein Pampers angezogen #rofl.

Jetzt bei meiner dritten schwangerschaft ist es nicht mehr so schlimm, bin jetzt zwar erts in der 15 SSW aber ich muss nicht so oft rennen, bei den anderen beiden bin ich von anfang an gerennt und die in der arbeit haben mich immer schief angeschaut, ich hoffe es bleibt so immerhin muss ich noch bis ende august arbeiten

Beitrag von -leni-82 16.04.10 - 11:11 Uhr

ja das auch so einer meiner Gedanken, wenn ich irgendwo hin muss, einkaufen oder sonst was ... ob es da auch ne Toilette gibt #rofl

Beitrag von puschok 16.04.10 - 11:13 Uhr

wenn ich keine gesehen habe, dann habe ich immer gefragt und ich durfte immer gehen auch wenn es nur ein Personaltoilette gab, aber schön ist das nicht,


Alles Gute

Beitrag von mausie47 16.04.10 - 11:09 Uhr

Ja, genau wie bei mir. Seit der 5. Woche geht das schon so. Ich muss bis zu 3 mal nachts raus...

Ich hoffe das wird nun im 2ten Trimester besser, kann mir jemand Hoffnung machen ;-)

Liebe Grüße
Mausie 13. SSW

Beitrag von nana13 16.04.10 - 11:09 Uhr

irgendwie geht es bei mir bei tag auf die toilette zu gehen.

aber in der nacht, da stehe ich so oft auf bis zu 10 mal
(letzte nacht)
ich kan eh nicht mehr gut aufstehe, hab dan immer einen krampf im bauch, und gehe ganz gebückt auf das klo.
es schmerzt, aber ich stauene immer wie viel da raus kommt, am tag nie so viel obwohl ich viel mehr trinke als in der nacht. und auch nicht so oft.

naja bin ja nun auch schon bei et+8 angelangt.
hoffe das es bald los geht.

lg nana

Beitrag von antonia30 16.04.10 - 16:01 Uhr

Absolut, ungefähr 1 x die Stunde. Das kommt von der vermehrten Durchblutung, da setzt die Niere mehr Urin um :-)

Beitrag von mibe78 16.04.10 - 18:27 Uhr

Hi,
bei mir war es von Anfang an so schlimm und es sieht nicht aus, dass es besser werden wird.
Am meisten belastet mich das nachts aufs Klo gehen müssen... danach bin ich immer noch für soo lange Zeit wach. Naja, der Körper gewöhnt sich wohl schon mal an die Nächte, die er auch in Zukunft nicht mehr durchschlafen kann.