mädchenname

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von hola3 16.04.10 - 11:19 Uhr

wieder mal eine namesfrage, bitte nicht böse sein. mich interessiert einfach, was andere über diese namen denken.

unsere erste tochter heißt annika pauline und wir bekommen wieder ein kleines mädchen :-) . die namenssuche bei annika war ein katastrophe und wir haben noch im kreissaal diskutiert (letztendlich hat sich mein mann durchgesetzt), das möchte ich diesmal vermeiden (gelingt uns bestimmt nicht)

beide mögen wir LOTTE

mein mann mag CLARA (mag ich nicht so gerne)

ich mag soooo gerne FINE (oder FIENE, mein mann
eher nicht)

nach viel mehr namen haben wir noch gar nicht geschaut weil die namenssuche von der ersten tochter erst 8 monate zurückliegt und ich eine namensbuchphopie und- abneigung entwickelt habe.

wie wirken auf euch die namen?? bin wirklich nicht mehr objektiv!

lieben dank für eure antworten

anne

Beitrag von bienja 16.04.10 - 11:25 Uhr

hallo

hast du denn noch alte listen wo alle eure namen drauf stehen von der ersten??

also ich finde

Fine auch niedlich aber wenn man bedenkt ne erwachsene frau soll mal so heißen hm?!

Clara find ich Ok aber ganz einfach und normal halt - mein fall wärs nicht

Lotta geht so! Charlotta fände ich bedeutend besser!

Und wie wäre es mit Charlotta Fine oder Charlotta Clara wenn euch der name Lotta so gefällt....

lg

Beitrag von julie8r 16.04.10 - 11:30 Uhr

Hey,

die Namen sind alle 3 ganz gut, finde ich. Vor allem habt Ihr schon einen Namen gefunden, der Euch beiden gefällt – da kann doch nix mehr passieren…

Und wenn die Kleine ganz und gar nicht aussieht wie eine Lotte, dann passt vielleicht Clara. Oder Fine.

Von den 3 Vorschläge gefällt mir Fine auch am besten, allerdings würde ich sie eher Josefine nennen und Fine rufen. Fine allein klingt wie eine Abkürzung. Aber eine schöne!

Clara kommt in meinem Umfeld SEHR häufig vor, das wäre für mich ein Ausschlusskriterium. Und Lotte ist der Spitzname meiner Ex-Schwiegermutter (sie heißt Liselotte). Von daher käme der Name für mich nicht in Frage, aber ich finde ihn dennoch schön.

#blume Julie

Beitrag von sharizah 16.04.10 - 11:41 Uhr

Mir gefallen sie alle 3 nicht. Aber wenn euch beiden Lotte so gefällt, wieso dann nicht Lotte? Oder Carlotte?

Beitrag von blaue-blume 16.04.10 - 11:42 Uhr

hi!


dann hättest du ja diesmal anspruch auf die letzte entscheidung, wenn sich beim letzten mal dein mann durchgesetzt hat :-D

aber zu den namen:

also, lotte ind fine/fiene sind für mich beides "nur" abkürzungen, keine vollständigen namen...

und auch clara finde ich zu kurz zu annika...

welchen namen ich ja sehr schön zu annika finde ist alice.

ansonsten hier nochmal ein paar, die in meinen ohren sehr stimmig klingen, vielleicht ist ja was dabei?

josefine
carlotta/charlotte
mathilda
lysann(e)
elisa
melina
miranda


lg anna

Beitrag von katjafloh 16.04.10 - 11:51 Uhr

Hallo,

Lotte und Clara gefallen mir sehr gut. Vielleicht macht ihr einfach eine Carlotta daraus und es passt perfekt zu Annika. #pro

Fine gefällt mir überhaupt nicht. Für ein Baby und Kleinkind klingt das vielleicht süß, aber als erwachsene Frau oder Oma nicht mehr. Wie wäre es denn mit Josefine?

Also meine Vorschläge wären:

Lotte Josefine
Clara Josefine
Carlotta Josefine

LG Katja + Jannik & Elisa

Beitrag von hola3 16.04.10 - 12:11 Uhr

vielen dank für eure tollen antworten und ganz verschiedenen meinungen.

bei lotte bin ich unsicher, weil mein mann tom heißt, die kleine annika und wenn es dann noch eine lotte wird, haben wir pipi langstrumpf wohl bald vollständig. irgendwie find ich das was albern.

fine ist wirklich was kurz und vielleicht tatsächlich eher ein spitzname aber josephine paßt einfach nicht zu uns, keine ahnung warum.

bei clara muss ich immer an heidi denken!!!

ach, wat ist das schwierig!!!

danke nochmal

Beitrag von swety.k 16.04.10 - 12:50 Uhr

Hallo Anne,

Lotte ist doch prima. Wenn der Name Euch beiden gefällt, dann nehmt ihn. Clara finde ich auch gut, würde ihn aber eher mit K schreiben. Fiene ist viel zu niedlich. Das Kind wird ja auch mal erwachsen. ;-)

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von haseundmaus 16.04.10 - 12:52 Uhr

Hallo!

Lotte find ich persönlich überhaupt nicht schön.
Fine/Fiene klingt süß, aber wirkt eher wie ein Spitzname. Ob das für eine erwachsene Frau später dann noch so passt, ist die Frage.

Clara dagegen find ich toll und auch immer passend!

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09

Beitrag von rote-hexe 16.04.10 - 14:55 Uhr

Hi du,
also Clara ist sehr schön,wäre mein Favorit, und Lotta als auch Lotte find ich auch sehr neutral und angenehm im Klang.Fine finde ich persönlich ganz schrecklich,Fiene noch viel schlimmer...Aber ich mag für mein Kind auch einen neutralen kurzen Namen,der nicht zu verunstalten ist.
Ich schicke dir einfach mal den Link mit den 500 beliebtesten Namen-da findet man einfach und schöne Namen neben ausgefallenen...ist auch schöner als Namensbücher...
http://www.beliebte-vornamen.de/2008-top500

Ich diskutiere auch mit meinem Freund rum-meine Favoriten sind Merle und Mieke(er findet es ganz bescheuert)...daher nennen wir es wie unsere Omas (Eva Susanna-Susanna aber als stummen Namen)...man muss sich halt entscheiden,und Annika Pauline ist doch auch echt schön und zeitlos.
Viel Glück:-)

Beitrag von emmelotte 16.04.10 - 18:11 Uhr

Hallo,

Auf meiner Liste steht LOTTA ganz oben - wenn ich mal ne Tochter kriege soll sie so heißen, vielleicht auch Carlotta. LottE find ich nicht ganz so hübsch, aber okay.

Clara ist bei mir auch ganz weit vorne. Ein total schöner Name.

Zu Fine kann ich euch beruhigen - hatte früher eine ca. 70jährige Nachbarin die Fine hieß, und ich finde der Name passt zu einer alten Dame genauso gut wie zu einem Baby, auch wenn mir der Name net so wirklich gut gefällt.

Wie wäre es denn mit dem Doppelname Carlotta Fine? ;-) Dann habt ihr alles so ein bißchen vereint und Carlotta passt super zu Annika!

Beitrag von niki1412 16.04.10 - 19:39 Uhr

Hallo Anne,

also ich finde zu Annika passt etwas Nordisches. Clara ist ganz hübsch - würde es aber dann Klara schreiben, Fine finde ich nicht passend. Lotte... hmmm, ist für mich eher eine Abkürzung.

Vielleicht findest Du hier eine Alternative!?

Annika & Karolina
Annika & Linnéa
Annika & Sanja
Annika & Isabella
Annika & Stella
Annika & Kristina
Annika & Matilda

LG Niki mit Helena #blume

Beitrag von russianblue83 17.04.10 - 20:53 Uhr

Ich finde Fine am besten!!! #pro

Lotte erinnert mich an ein Pferd und Clara an einen Hund ;-) Würde beides nicht nehmen. #schwitz

Wie findest du Carla?


LG