Habe auch eine Namensfrage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von girly99 16.04.10 - 11:45 Uhr

Ich traue mich jetzt auch mal was sagt ihr zu den Namen Hanja für ein Mädchen und Max für einen Jungen? Wir wissen leider noch nicht was es wird. Habe ja noch Zeit zu überlegen. Was meint ihr?

Liebe Grüße

Tina ( 25+2)

Beitrag von erniebird 16.04.10 - 11:48 Uhr

Mir gefallen beide Namen. Hanja habe ich noch nicht gehört, klingt aber schön.

LG Birdie & Jella inside #baby

Beitrag von phini84 16.04.10 - 11:49 Uhr

Max find ich schön und zeitlos, wobei ich mich dann eher für Maximilian entscheiden würde. Hanja klingt für mich wie ne Mischung aus Hanna und Anja. Gefällt mir persönlich jetzt nicht sooooo gut, obwohl ich ja auch ganz verliebt in die -ja-Namen bin wie man sieht ;-)

Liebe Grüße,
Phini mit Finnja (ET-14)

Beitrag von henja 16.04.10 - 11:55 Uhr

Huhu!
Ich finde beide Namen schön! Hanja kannte ich noch nicht! Habe es aber mal gegoogelt und habe einen Eintrag gefunden, in dem sich einige Trägerinnen mit diesem Namen geäußert haben. So im frühen Teeniealter finden sie ihn noch doof und dann so ab 15 finden sie ihn total toll! Und ältere Frauen finden ihn auch sehr schön, weil er was besonderes ist! Auch in den Varianten Hannia, Hania und Hannja. http://www.baby-vornamen.de/Maedchen/H/Ha/Hanja/

Max find ich toll!

Liebe Grüße,
Henja (Jana)
:-)

Beitrag von girly99 16.04.10 - 12:00 Uhr

Das ist aber lieb von dir. Habe mir das gleich durchgelesen und mir gefällt der Name trozdem noch. Ich glaube man kann KIndern den Namen eh nicht recht machen. Ich habe meinen Namen auch gehasst weil mich jeder gefragt hat warum ich meinen Spitznamen sage dabei bin ist das kein Spitznamen ich heiße einfach Tina. Finde es viel schlimmer wenn ich mein Kind rufe und 10 andere Kinder drehen sich auch um. Hatte bei Max bedenken aber hier sind in den letzten Jahe kaum welche geboren.

Beitrag von blaue-blume 16.04.10 - 12:26 Uhr

hi!

max wäre mir um welten zu häufig (ich kenne 4 zwischen 1 und 4 jahren)

hanja klingt ganz intressant, aber ich wette da fragen alle erstmal "hä? tanja?" das würd mich glaub ich stören, weil ich tanja so nen doofen namen find...


lg anna

Beitrag von blaue-blume 16.04.10 - 12:30 Uhr

nochmal zu max:

http://www.beliebte-vornamen.de/4858-max.htm

Beitrag von katjafloh 16.04.10 - 12:36 Uhr

Also, Max klingt gut. Ist ja ein weit verbreiteter Name.

Hanja auch, mal was anderes. Aber sicherlich wird Euch dann immer jeder Fragen. Wie? Anja? Weil man ja das H beim aussprechen immer bischen weg nuschelt. ;-)

LG Katja

Beitrag von bienja 16.04.10 - 12:38 Uhr

hallo

Hanja habe ich noch nie gehört aber finde ich ok...
aussergewöhnlich :-)

Max finde ich nicht so schön.... verbinde da irgendwie nen kleinen dicken... damit #zitter weiß nicht gefällt mir nicht...

aber wenns euch gefällt

viel glück

Beitrag von haseundmaus 16.04.10 - 12:42 Uhr

Hallo!

Max find ich ok.
Hanja, hab ich noch nicht gehört. Ich dachte erst du hast dich verschrieben und meinst Manja (so heiße ich :-D ). Hanja find ich aber auch nicht schlecht, echt noch nie gehört.

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09

Beitrag von swety.k 16.04.10 - 12:51 Uhr

Hallo,

Max gefällt mir gut, Hanja klingt für meine Ohren seltsam.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von zaubertroll1972 16.04.10 - 13:00 Uhr

Hallo,

was wir meinen? Ist doch eigentlich egal, oder?! :-)

Hanja finde ich furchtbar. Alle werden denken sie heißt Anja und Ihr oder sie habt einen Sprachfehler.
Max ist ok aber haut mich nicht um!

LG Z.

Beitrag von escada87 16.04.10 - 14:30 Uhr

Max gefällt mir


Hanja leider überhaupt nicht, sieht für mich aus wie ein Schreibfehler und ich denke so wird es vielen Leuten gehn

ich würd entweder Hanna, Anja oder Anja Hanna als Doppelname nehmen

Hauptsache ist aber dass es euch gefällt

Beitrag von juju277 16.04.10 - 14:53 Uhr

Hi,

Hanja gefällt mir gut, ich kenne eine so um die 30, ansonsten hab ich den Namen noch nicht gehört.

Max ist okay aber auch sehr häufig, was mich persönlich stören würde.

LG juju