glaube verliere den schleimpropf (35 ssw) maimamis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maxi4188 16.04.10 - 11:58 Uhr

guten morgen mädels

ich glaube ich verliere den schleimpropf es ist genau wie bei meinem sohn da habe ich den auch nur mit viel scheim verloren ohne blut oder stücke oder so

ich hatte einfach ein paar tage mehr schleimigen ausfluß und ziehen als wenn die mens käm


das gleiche habe ich jetzt auch

habe angst das es alles zuviel ist für die kleine und sie früher kommt bin heute bei 34+2 angelangt und wir ziehen am 26.4 noch um (bekommen aber erst montag kartons zum einräumen und müssen dienstag noch die küche und eine wand im wohnzimmer streichen wird aber wohl mein mann alleine machen müssen)

zum glück muss ich nix mit tragen haben uns ein umzugs unternehmen geleistet da wir selber auch keinen führerschein haben



ab wann dürfte die maus denn kommen das nix mehr passiert ab 36+0 oder 37+0???


lg maxi mit maurice 19M. + kira 35ssw

Beitrag von 4kids. 16.04.10 - 12:00 Uhr

Und das heißt garnichts!

Ich habe 2 mal dem schleimpropf in der 30 ssw verloren und die Kinder kamen in der 41 ssw.

Beitrag von maxi4188 16.04.10 - 12:03 Uhr

ja ich weiß das das nicht viel heißen muss aber mein sohn war eine woche später da und da der ganze stress ja noch bevor steht und auch schon ist habe ich angst das es zuviel wird

der doc meinte gestern ich soll einen gang zurück treten aber nicht so leicht mit kleinkind hoch ss und umzug in 10 tagen



lg maxi mit maurice 19M. + kira 35ssw

Beitrag von 4kids. 16.04.10 - 12:06 Uhr

Mein Sohn kam in der 34 ssw mit 3100 gram zur Welt, der Kleine Mann war fit wie ein Turschuh, mach dir mal keinen Stress.

Und selbst wenn das Baby jetzt kommt, passiert da so gut wie nix.

LG

Beitrag von maxi4188 16.04.10 - 12:08 Uhr

danke dir

schönen tag noch

lg maxi mit maurice 19M. + kira 35ssw

Beitrag von maxi4188 16.04.10 - 12:01 Uhr

achso habe vergessen zu schreiben das ich gestern auf dem ctg auch wehen hatte


lg maxi mit maurice 19M. + kira 35ssw

Beitrag von querula 16.04.10 - 12:05 Uhr

Hallo,

bei meiner Großen hatte ich den Schleimpropf auch sehr früh verloren (ich glaub um die 30. SSW). Hatte auch schon vorzeitige Wehen etc. Auch wir steckten noch mitten im Umzug. Hab noch Wände gestrichen und all das.

Sie kam dann bei 36+2 und es war alles in Ordnung. Außer Gelbsucht und der Blutzuckerspiegel hat nicht ganz gepasst. Aber alles halb so schlimm.

Jetzt ist sie 6,5 Jahre und kerngesund.

Gruß
Querula mit Tatjana (6,5 Jahre), Hannes (16 Monate) und #ei (6. SSW)

Beitrag von maxi4188 16.04.10 - 12:07 Uhr

danke dir dann muss ich also nur noch 2 wochen durchhalten und dann ist es nur noch halb so schlimm obwohl länger besser wäre


lg maxi mit maurice 19M. + kira 35ssw

Beitrag von hexe201184 16.04.10 - 12:32 Uhr

es fehlt nur noch die Lungenreife und die soll mit 35+0 abgeschlossen sein.
mach dich nicht verrückt, selbst wenn dein kind jetzt schon kommen würde, wäre es nicht soooo schlimm.., auch wenns nicht gut wäre, denn umso länger umso besser...
lg