was ist besser ?? Fluide mide oder Salbumatol/Sanasthmax??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sonnenblume-1979 16.04.10 - 12:56 Uhr

Hallo Mädels,

mein Großer fast fünf, hat schon die 5 Brochitis innerhalb von 4 Monaten. Es kommt noch dazu das er einen Dauerschnupfen hat, durch den Mund atmet und nachts schnacht. Deshalb kommen am Montag die Polypen herraus.

So erkältet mit so vielen Infekten insbesondere der Häufigkeit der Bronchiten hatten wir noch nie. Der Allergietest war negativ. Und da er extrem hustet ohne und mit Anstrengung, haben wir derzeit drei Wochen morgens und abends Fluide mide 1x inhaliert und seit vorgestern eine Kautabl. Singulair.

Unser Ki-ärztin hatte uns heute mal den Pariboy erstmal leihweise verordnet mit dem Medik. Salbumatol und Sanasthmax das wir jeweils 2x am Tag inhalieren sollen. Und dafür das Fluide mide erstmal weglassen sollen.

sie möchte diese Möglichkeit auch testen auf was mein Sohn am besten anspringt.

Meine Frage ist, was habt Ihr für Erfahrungen mit den o.g. Medikamenten.???auch zwecks Nebenwirkungen??

Nimmt jemand noch Singulair? wann hat das bei euch angeschlagen (zwecks Husten)

LG Nicole

Beitrag von krokolady 16.04.10 - 13:02 Uhr

Nur 2 mal am Tag inhalieren find ich recht wenig......das mal vorweg.
Meine Tochter musste 4 mal täglich - und das auch nur bei hartnäckigem Husten.

Sie hat nun einen Spacer......das Fluide soll sie morgens und Abends inhalieren - je ein Sprühstoss. Das bekommt sie auf Dauer, weil sie Hustenattaken hat mit Sättigungsabfällen im Schlaf. Das Fluide ist eh mehr ein Medi für Dauerbehandlung, und nicht für Akkutbehandlung.

Das Salbutamol - auch für den Spacer - bekommt sie nach Bedarf......ist sie verschleimt halt 2 mal am Tag......also wirklich nur wenn sie es richtig auf den Bronchen sitzen hat.

Beitrag von sonnenblume-1979 16.04.10 - 13:07 Uhr

Vielleicht hatte ich mich etwas unglücklich ausgedrückt :-))

Wir inhalieren zwei mal Sanasthmax und zweimal Sultanol!!

LG Nicole

Beitrag von krokolady 16.04.10 - 13:33 Uhr

hab ich schon verstanden :-)
Nur mir wurde gesagt das meine Tochter das halt 4 mal am Tag Beides inhalieren muss.