Mathe 3. Kl. Schriftlich abziehen mit Übertrag?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von snowwhithe 16.04.10 - 12:57 Uhr

Hallo,

meine Tochter lernt gerade das schriftliche abziehen mit Übertrag. #zitter

Wir haben das damals noch mit 1 gemerkt gerechnet, hier werden Zahlen durchgestrichen und mit der nächst kleineren ersetzt.
410
353
-135
------
228

bei dieser Aufgabe ist bspw. die 5 durchgestrichen und die 4 steht dann drüber.

Diese Rechnung verstehe ich schon, aber wie rechne ich, wenn Platzhalter in den Aufgaben stehen?

Wende ich immer das schriftliche abziehen mit Übertrag an, oder muß ich 2 Rechenwege anwenden?

Vielleicht steckt gerade jemand in dieser Situation und hat den Durchblick? #cool

LG S. #sonne

Beitrag von rienchen77 16.04.10 - 13:12 Uhr

ich verstehe gerade gar nichts....

Beitrag von emmapeel62 16.04.10 - 13:27 Uhr

So ? http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=6&id=2574435

Beitrag von danymaus70 16.04.10 - 13:28 Uhr

der ergebis ist doch schon falsch, da kommt doch 628 raus

Beitrag von juki 16.04.10 - 20:48 Uhr

aber sie rechnen doch MINUS ;-)

Beitrag von danymaus70 17.04.10 - 09:16 Uhr

410
353
-135
------
228


minus stand aber doch nur unten #kratz
ich hätte da 410+353-135 gerechnet.
oh je...............

Beitrag von vivi0305 16.04.10 - 15:07 Uhr

Hallo,


genau diesen Mist haben wir auch, ich hab mit der Lehrerin gesprochen, weil ich es eben so nicht kenne sondern immer mit 1 merken.

Unsere Lehrerin bringt es den Kindern auch noch so bei und wenn wir es nicht verstehen dürfen die Kinder so rechnen wie wir es gelernt haben!!!


Soll heissen die Kinder dürfen beide Rechenwege nutzen, worüber ich ehrlich gesagt heilfroh bin#schwitz


Mit diesem Rechenweg komm ich net klar#gruebel#zitter#zitter#zitter


lg vivi0305#herzlich

Beitrag von 280869 17.04.10 - 07:07 Uhr

Was meinst du genau?

Deine Aufgabe war etwas falsch ;-)


Es muß stehen:

4 13

3 5 3
- 1 3 5
________
2 1 8

3-5 geht nicht da wird von von dem Zehner der 5 ein Zehner weggenommen so kommt 13-5 raus und die 3 wird durchgestrichen und die 13 darüber geschrieben, die 5 (der Zehner) wird durchgestrichen und eine 4 darüber geschrieben.
4-3=1 und dann 3-1=2


Meine Tochter muß sich auch seit März auch damit rumschlagen.
Warum einfach wenn es auch über Umwege geht :-(

VG 280869

Beitrag von snowwhithe 17.04.10 - 07:14 Uhr

Huhu,

Die Aufgabe war einfach nur aus einem Buch abgeschrieben... Da mußte kontrolliert werden, ob daß Ergebnis richtig ist. Ich hab da ehrlich gesagt jetzt gar nicht drauf geguckt, sorry, wenn das etwas für verwirrung gesorgt hat!

Danke für die Erklärung, diesen Rechenweg verstehe ich ja...

Aber: Wie rehne ich, wenn da z.b. Platzhalteraufgaben daraus gemacht werden?

Z.b.

3x3
- x35
_____
2x8

Das x steht für die jeweils fehlende Zahl. #schock

Beitrag von 280869 17.04.10 - 07:24 Uhr

Ach du Sch.... sowas hatte sie noch nicht, also nicht das ich wüßte.

Jetzt stehe ich auch total auf dem Schlauch,ich finde auch nichts in ihren Büchern davon.

Nun interesiert mich das auch.Ich warte mal mit vielelicht findet sich jemand der es kann.

Beitrag von barbarelle 17.04.10 - 11:36 Uhr

393
- 135
------------
258


Ausprobieren? So hab ich es zumindest herausbekommen...#kratz#hicks

Beitrag von 280869 17.04.10 - 07:16 Uhr

Warum sind meine Zahlen nicht so wie ich geschrieben habe?

_ _ _ 4_13

_ _ 3_5_3

- _ 1_3_5
_________
_ _ 2_1_8

Oder meintest du so etwas?

_ _ 4_9_10

_ _ 5_0_0

- _ 1_1_1
________

_ _3_8_9


Beitrag von snowwhithe 17.04.10 - 12:07 Uhr

Ja, genauso mein ich es. Im Nussknacker sind die Aufgaben mit Klecksen versehen.

Wir rechnen im Hunderterbereich - Tausenderbereich.

Aber so wie Du aufzeichnest, sind die Aufgaben schon.

Man findet bei Google schriftliches Abziehen mit Übertrag schon, aber eben keine Platzhalteraufgaben, die man auch so rechnet und es einem erklärt wird. #schwitz

Das hier habe ich verstanden: http://bilder.buecher.de/zusatz/08/08738/08738608_lese_1.pdf

Aber was und wie mit den Platzhaltern?