Fiat 500 - 2 Kindersitze ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von molie 16.04.10 - 13:53 Uhr


Hallo,

meine Twins werden im Sommer 2 Jahre alt: Momentan fahre ich unsere Familienkutsche (X5), was aber hier mitten in München echt nervig ist....

Weiß jemand, ob in den neuen Fiat 500 2Kindersitze auf die Rückbank passen ? Können die Zwerge mit 2 schon "alleine" ins Auto krabbeln ?

Hat hier jemand einen 2 Türer und 2 Kinder ???

Danke und Viele Grüße, Molie

Beitrag von bamsel 16.04.10 - 15:30 Uhr

Hallo!
Ich fahre zwar keinen Fiat 500 aber einen Mini Cooper. Da ich noch die halbe Sitzbank umklappen kann, würde bestimmt noch ein Kindersitz reinpassen. Aber warum leihst Du Dir nicht erst mal das Auto aus u. probierst es aus???? Mit 2 können die noch nicht in den Autositz krabbeln. Meine hätte es jedenfalls nicht gekonnt. Sie sind zu klein dafür. Meine ist jetzt 92cm groß u. kommt hoch. Einen 2 Türer würde ich mir nicht antun mit 2 Kindern. Es reicht mir schon bei einem immer ins Auto reinzukriechen u. ich bin auch noch schlank dazu.

Gruss,
bamsel

Beitrag von nina-keks 16.04.10 - 17:54 Uhr

Hallo Molie !

Also wir haben zwar keinen Fiat 500 und auch nur ein Kind aber einen Opel Corsa als Zweitürer. Das finde ich manchmal sogar besser als unseren Viertürer (fährt meistens mein Mann).
Denn in den Zweitürer krabbel ich bei Regen einfach mit rein wenn ich meinen Sohn anschnalle, das klappt super.

Der Lütte ist jetzt 2 Jahre und 3 Monate und hat vor kurzem damit angefangen, dass er alleine in den Sitz klettern will und auch alleine raus. Das klappt super gut, aber natürlich passe ich immer auf dass er nicht runterplumpst.
Anschnallen macht er aber noch nicht alleine ! :-p

LG
Nina

Beitrag von dany2410 16.04.10 - 18:24 Uhr

Hallo,

also ganz ehrlich - für mich wäre das nix!
wir haben einen kombi... meine schwiegermam fährt einen twingo da hat sie auch einen kindersitz aber für mich wäre es zu mühsam... schon ein kind in einen 2 türer zu setzen ist mühsam und dann noch 2...

Leon ist jetz 2 er kann zwar selber einsteigen, kommt aber nicht selbst auf den sitz...

vielleicht kannst du ja einmal einen ausleihen!!

aber ich glaube du wirst den luxus des X5 vermissen ;-)
also ich würde nicht tauschen!!


lg dany

Beitrag von helly1 16.04.10 - 20:00 Uhr

Hallo,

der Fiat 500 ist ein schickes Auto! Stand auch auf meinem Platz 1 als ich mir letztes Jahr einen neuen zugelegt habe. Aber ich fand ihn total unpraktisch und ich habe nur 1 Kleinkind.
Habe mir dann den Fiat Panda gekauft. Der ist zwar nicht ganz so schick, dafür aber um einiges komfortabler und super wenn man in der City rumkurvt.

LG helly

PS: Kommt aufs Kind und aufs Auto an, meine Kleine kann noch nicht alleine einsteigen, jedenfalls versucht sie es nicht. Sie ist fast 2 1/2.

Beitrag von molie 16.04.10 - 21:26 Uhr

Luxus ist gut, wenn man mehrfach mit brüllenden Kindern um den Block kurvt :-[

Ich werds einfach mal ausprobieren !!