Heute Ersttrimesterscreening - Frage zu Werten!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vonnschestraum 16.04.10 - 14:13 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hatte heute das Ersttrimestersceening.
Erstmal ein paar Infos dazu:

Alter 35, 1,75 cm, 64 Kilo, Nichtraucherin
Gestationsalter: 13 Wochen + 1 Tag
Alter Mutterpass: 12 Wochen + 2 Tage
Scheitelsteißlänge 70,2 mm
Nackentransparenz 1,60 mm
Nasenbein 2,5 mm

Freies Beta hCG 28,92 IU/I entspricht 0,8451 MoM
PAPP-A 12,390 IU/I entspricht 2,8361 MoM

Hintergrundrisiko 1:275
Risiko nach Ultraschall 1:5500
Risiko nach Biochemie 1:1955
Adjustiertes Risiko 1:5500
bei Trisomie 21

Hintergrundrisiko 1:524
Risiko nach Ultraschall 1:3528
Risiko nach Biochemie 1:3725
Adjustiertes Risiko 1:10482
bei Trisomie 13/18

Befund: Das Testergebnis ist unauffällig. Das berechnete Gesantrisiko für ein Kind mit Down-Syndrom ist geringer als das statistische Altersrisiko einer 19-jährigen Frau.


Also wie ich finde ein tolles Ergebnis und auch meine Frauenärztin meinte, es wäre alles super!

Ich verstehe allerdings nicht so ganz, warum der PAPP-A Wert sooo hoch ist? Habe keinen vergleichbar hohen bisher im Internet gesehen. Hat das auch eine Bedeutung? Wie sehen denn die Normwerte generell aus?

Über eine Antwort würde ich mich riesig freuen! Danke Euch!

LG
Vonnsche