Gitterbett 90x200 cm???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von melanie1105 16.04.10 - 14:26 Uhr

Hallo,

wir haben einen Sohn der nächste Woche 1 Jahr alt wird. Im November bekommen wir unser 2. Janis ist dann 19 Monate alt, also noch zu klein für ein normales Bett. Jetzt hab ich ein Gitterbett gefunden das normale Bettmaße hat nämlich 90x200 cm. Ich finde es total super, ich müsste nicht noch ein Gitterbettkaufen was dann eh bald zu klein wird. Janis ist recht groß für sein Alter. Leider ist das Bett das ich gefunden habe sehr teuer. Es kostet in Kiefer 800 Euro und in Buche - was schöner wäre sogar 1000 Euro. Ich finde es wahnsinnig teuer. Ich habe bisher nur das Bett von woodland gefunden.

Kennt vielleicht jemand ein anderes Gitterbett in der Größe was günstiger ist??

Melanie

Beitrag von kleiner-gruener-hase 16.04.10 - 14:28 Uhr

Geht kein normales Bett mit Rausfallschutz, also so einem Teil was man da dran bauen kann?
Das ist sicher billiger...

Beitrag von tempranillo70 16.04.10 - 15:14 Uhr

Hallo,
ich kenn auch die hier:
http://www.billi-bolli.de/babybett.html
Sind aber auch nicht billiger.
Gute Sachen kosten gutes Geld, leider #seufz#
Gruß, I., die auch von so einem Bett träumt #verliebt

P.S.
Wie wäre es mit einer Art Hochbett, wo man selber Gitterstäbe anbringt?

Beitrag von silong 16.04.10 - 15:55 Uhr

Hallo Melanie,

kann nur aus eigener Erfahrung berichten, das dein Kleiner mit 19 Monaten bestimmt schon ohne Gitter klar kommt. Mein Sohn ist 15 Monate und schläft seit gut 3 Wochen ohne Gitterstäbe in seinem Bett, ich hab lediglich ein Bettschutzgitter, das ich abends anbringe, damit er nicht raus plumpst.

Bei uns ist es sogar noch besser, seitdem die Gitter weg sind, geht er abends freiwillig in sein Bett und schläft durch #huepf, vorher hatten wir immer einen regelrechten Kampf.

Kannst es ja einfach mal austesten, wenn er ein wenig älter ist und bevor die Dringlichkeit zum Kauf eines zweiten Bettes ansteht, vielleicht klappt das ja auch bei euch so gut.

LG

Silke + kleiner Nick

Beitrag von maryalex 16.04.10 - 16:00 Uhr

Hallo!
Ich würde im Leben kein Bett kaufen, was so teuer ist. Dann kauf doch lieber bei Ikea noch n Gitterbett für 150 Euro inkl Matratze und anschließend ein normales Bett. Nichtmal da kommst du für beide Betten zusammen auf so einen horrenden Preis, außer du brauchst Designermöbel. Unser jetziges (Stock-)Bett kostet uns 15 Euro. Hat der Opa vor Ewigkeiten für meinen Mann und seinen Bruder aus Massivholz selbst gebaut. Wir haben jetzt den Lack und Pinsel dafür gekauft, schleifen das Holz ab, lackieren es weiß und dekorieren es noch mit Lackstiften oder "Tattoos".
Dein Sohn kann mit 19 Monaten durchaus in nem großen Bett schlafen, hat mein Großer auch getan, zumindest bei Omi/Opi. Mir gefällt z.B. von Ikea das Bett Malm ganz gut (schlicht, aber man kann noch was dran machen), kostet glaub ich 90 Euro. Ne gute Matratze rein, Bettzeug und ein Rausfallschutz dran, schon bist du mit allerhöchstens 250 Euro dabei.
LG Mary

Beitrag von kathrincat 16.04.10 - 16:42 Uhr

mit 19 mon kann dein kind locker in einen normalen großen bett schlafen, wenn irh wollt noch mit rausfallschutz, meine ist mit15 ins große bett gezogen, 2 mon noch mit rausfallschutz dann ohne

Beitrag von muffin357 16.04.10 - 16:50 Uhr

hi,

warum sollte Dein kind für ein grosses Bett zu jung sein? -- julian hat auch schon mit 16 monaten mit offenem Kinderbett geschlafen ... -- es gibt doch rausfallschutzgitter ???? ---

und wenn dein kind ein grosser wanderer ist, dann leg doch übergangsweise ein paar monate die Matratze auf den boden? -- also deshalb ein spezialbett kaufen find ich unnötig...

lg
tanja
julian zieht übrigens grad mit 22 monaten in sein neues, grosses, normales bett (mit rausfallschutz)

Beitrag von loonis 16.04.10 - 19:27 Uhr




unsere Kids haben billi bolli Betten...ähnl. Woodland ...
sehr teuer ,aber top ....
Würde sie immer wieder kaufen.

LG Kerstin