Mai-Mamis & April-Mamis wie geht es euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarie. 16.04.10 - 14:36 Uhr

Hallo Ihr Lieben Mai-Mamis und April-Mamis!
Ich wollte mal wissen wie es euch so geht und ob ihr noch könnt!
Ich kann schon fast nicht mehr :(
Mein Bauch ist riesig, ich habe Wassereinlagerungen in den Händen und Füßen, die Knochen an meinem ganzen Körper knacken wenn ich morgens aufstehe, es drückt ganz doll nach unten und ich muss ständig Pipi!
Mir tut einfach alles weh und ich finde schwanger sein langsam richtig schrecklich #schmoll

Dazu kommt, dass mein kleines Baby leider in Quer-/Schräglage liegt und ich nicht weiß ob eine natürliche Geburt in Frage kommt.
Montag wird das im Krankenhaus wohl geklärt!
Mein Bauch stößt beim Autofahren schon gegen das Lenkrad und psychisch bin ich kaum noch in der Lage dabei ruhig zu bleiben.
Ich kann einfach nicht mehr!

Nichts desto Trotz freuen wir uns riesig auf unseren kleinen Wurm, der mittlerweile 2886g wiegt und 49 cm misst.
Mir wäre es ganz lieb wenn ich ihn am Montag schon im Arm hätte aber natürlich will ich ihn auch nicht um seine Rest-Bauch-Zeit bringen. Und wir haben auch noch keinen Namen für den armen Jungen, also muss das mit der Geburt wohl noch bisschen warten.. Habt ihr Tipps?

Ich hoffe euch geht es besser als mir und ich bin gespannt auf eure Beiträge!

Alles Gute!

Sarie + #ei 38.SSW

Beitrag von yvir1979 16.04.10 - 14:40 Uhr

Hallo Sarie,

bin heute bei 37+4 und habe noch keine einzige Wehe und nichts was auf eine baldige Geburt hinweisen könnte. Dafür habe ich jeden Tag mehr Schmerzen beim Laufen und kann mich kaum noch bewegen. Auf die letzten Tage habe ich dann auch höchstwahrscheinlich SS-Diabetes bekommen .
Bin heute irgendwie total gefrustet...
Aber immerhin habe ich mein Baby heute nochmal auf dem US gesehen, geschätztes Gewicht liegt bei 3008g .

Trotz aller Wehwehchen versuche ich die letzten Tage noch zu genießen, denn einfacher wird dei Zeit nach der Geburt ja erstmal nicht werden

Euch allen alles Gute und ein nicht mehr allzu langes Warten!

Lg
Yvonne mit Clara 3 Jahre und Babyboy 38.SSW

Beitrag von windelrocker 16.04.10 - 14:40 Uhr

hallöchen

meine ganze SS is schon nicht gut verlaufen.

bin froh wenn die rum is! ... #augen ...

hab seit gestern abend höllische, stechende schmerzen die überhaupt nicht mehr nachlassen wollen.

schlafen geht seit 3 tagen auch nicht mehr.

zuerst gings gar nicht ... dann hatte ich 1-2 tage wo ich soooooooo gut geschlafen hab und dann wars wieder vorbei. da hatte ich mich wohl zu früh gefreut gehabt #rofl

ja ... drehen, gehen ... alles nur noch schmerzhaft #schmoll

lg, carina ET+4 #aerger

Beitrag von nana13 16.04.10 - 14:55 Uhr

Hi,

Ich bin bei Et+8.
und mir geht es sehr gut.
in der nacht stehe ich bis zu 10mal auf( hab es in der letzten nacht geschaft) und nur wegen pipi machen.

der bauch behindert mich ganz schön beim spielen mit meinem sohn.

hab ab und zu mal wehen aber richtig los ging es bis jetzt halt noch nicht.

diese ss war für mich eher schwieriger als die mit meinem sohn.
aber jetzt am schluss geht es mir echt super, so wie es bei meinem sohn meistens war.

aber ichbin nun doch ganz schön gespannt wer der kleine bauchbewohner ist.

hoffe ja sehr auf diese wochen ende.

lg nana

Beitrag von mausilinchen85 16.04.10 - 14:56 Uhr

Hallo,

also, bis auf mein Schambein das ab und an weh tut, den Druck nach unten, etwas Wasser in den Beinen und meine immer größer werdenen Krampfadern, kann ich eigentlich nicht klagen.#schwitz

Geh ja zur Geburtsvorbereitende Akupunktur und bekomm dann auch Nadeln und homöopathische Mittel, gegen den Druck und die schmerzen am Schambein und bis jetzt hat das ganz gut geholfen!

Und mit dem Namen sind wir uns auch noch nicht ganz einig...#schein

Wünsch dir alles Gute, glg Carina (39.SSW)