Übelkeit vorallem Nachts!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kristin2010 16.04.10 - 14:55 Uhr

Hallo ihr Lieben seit 3 TAgen hat es auch mich erwischt mir ist übel.

Aber das neue Für mich daran ist das mir hauptsächlich NAchts übel ist und ich dadurch nicht schlafen kann.

Allso ca. 2 Stunden nachdem ich ins Bett gehe werde ich wach und mir ist richtig übel zwar ohne mich zu übergeben aber trotzdem.

Am Morgen ist mir auch noch ein wenig übel aber über den Tag habe ich nur ein etwas flaues Gefühl im Magen das aber gur auszuhalten ist.

Kennt das jemand diese NAchtübelkeit und kennt jemand Tipps damit es besser wird

Danke und liebe Grüße

Kristin

Beitrag von lauramarei 16.04.10 - 14:57 Uhr

Hatte das die letzte Zeit auch extrem....meistens Nachts, tagsüber mal Bauchweh bzw etwas Übelkeit....
Magen-Darm geht recht viel rum im Moment!
Greif auf Tee und Zwieback zurück, damit kann man nichts falsch machen.

Beitrag von hopsdrops 16.04.10 - 14:59 Uhr

meine fä meinte, ich solle mir cracker oder salzstangen neben das bett stellen und nachts einfach 1-2 davon essen.

das hab ich einen tag gemacht, dann kam ich mir voll blöd vor, nachts um 1 mir was zu futtern reinzuhauen, dass ich das noch 3 tage ohne essen ausgehalten habe und dann wars so plötzlich wies kam auch wieder weg :-)

ich drück dir die daumen, dass es bei dir auch nicht so lange anhält :-)

Beitrag von kristin2010 16.04.10 - 15:10 Uhr

Danke lieb von dir - ich hoffe es ist so da ich tagsüber wirklich müde und ko bin hab auch nicht die Möglichkeit mich tagsüber mal für ne halbe Stunde hinzulegen da ich bis 18:00 Uhr arbeite.

Ich hoffe es wird bald besser

Beitrag von melpg 16.04.10 - 20:50 Uhr

Hallo,
ich bin heute 6+3 und ich habe das auch, diese nächtliche Übelkeit. Bei mir hilft es Salzstangen (stehen auf dem Nachttisch :-) ) zu essen oder ich trinke Kakao. Wenn ich ne Kleinigkeit im Magen habe, geht es besser.

Übergeben mußte ich mich zum Glück noch nicht.

Liebe Grüße