Ich wehe jede Nacht, aber nichts passiert...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von snoopymausi 16.04.10 - 15:10 Uhr

Hallo!

Wollte mal fragen, ob es hier jemanden ähnlich geht.
Jede Nacht wird es auch regelmäßiger und schmerzhafter .
Aber es hält höchstens zwei Stunden an, und hört dann allmählich wieder auf.
Die Wehenabstände werden immer größer....
Letzte Nacht fing es mit alle 3 min. an, ging dann aber schon nach einer Stunde auf 4-5-6-und schließlich auf alle 7 min. bis ich dann eingeschlafen bin.
Tagsüber sind auch Wehen da, aber nachts ist es besonders "schlimm".
Ich bin jetzt 39 SSW mit Geburtsreifen Befund (GBH komplett verstrichen und MM ist schon 2 cm auf)
Fruchtwasser ist kaum noch vorhanden und Plazenta ist stark verkalkt.
Ich warte jetzt auf das was da kommt.
Muss aber auch zugeben, dass ich immer ungeduldiger werde.
Wer hibbelt mit mir?
LG.

Bianca

Beitrag von nelechen21 16.04.10 - 15:22 Uhr

Hallo


Mir geht es genauso. Es ist alles gleich nur das mein MM zu ist und der GMH noch steht. Ich habe am 19 Termin und dann wird wohl eingeleitet weil mein Blutdruck etwas verrückt spielt unhd ich ein wenig Eiweiß im Urin hatte.

Ich fühle mit dir und hoffe das sich bald was tut.

LG

Nadine

Beitrag von snoopymausi 16.04.10 - 15:28 Uhr

Danke , du bist ja noch eher am ET.
Ich hoffe echt, dass das bald ein Ende hat und wir unseren Krümel in den Armen halten können.
Ich hatte leider von Anfang an keine schöne SS.
Erst die FG im Juli 09.
Dann sofort wieder schwanger -jedoch mit Blutungen, und vorzeitigen Wehen mit 10 Wochen KH- Aufenthalt.
Jetzt dürfte er kommen, jetzt will er nicht mehr!;-)
Ich glaube er hat den Surkopf von seinem Vater gleich mitgeerbt!#schock#rofl
Naja, abwraten und Tee trinken-mach ich wirklich (Himbeerblättertee-den ich eigentlich nicht mag, aber was tut man nicht alles????;-))
Ich wünsche dir auch, dass es bald von alleine losgeht ....
LG.
Bianca

Beitrag von mel306 16.04.10 - 15:33 Uhr

Mir geht es nicht anders. Meine Wehen kommen in Abständen von 15 minuten und das Tag UND Nacht.... Tagsüber merke ich sie kaum, wahrscheinlich auch dadurch, das ich von unserem Großen abgelenkt bin. Sobald ich aber zur Ruhe komme, merke ich sie natürlich mehr... :-( Nachts werde ich ab und zu von einer schmerzhaften Wehe wach und kann dann natürlich auch erstmal nicht einschlafen. #gaehn
War heute beim FA und folgender Befund kam raus: MM noch zu aber weich und GBH weiß ich gar nicht, wie´s da aussieht. :-[ Fruchtwasser ist noch genügend vorhanden und die Nabelschnur ist auch noch ausreichend versorgt.

Hab schon Fenster geputzt, war gestern abend noch eine Stunde mit meinem Mann spazieren und Treppen steigen hilft auch nicht so wirklich...

Ich will endlich den erlösenden #schrei hören und wissen, welches Geschlecht unser Nachwuchs hat. Ich halt das langsam echt nicht mehr aus!!! Naja, meine innere Stimme sagt mir ja, das wir einen Bub erwarten. Sehen wir mal.

So, genug #heul

Lg und hoffentlich eine baldige Geburt wünscht Dir
Melli mit Ben Henrik (05.09.2007) und #paket#ei (ET -0)

Beitrag von snoopymausi 16.04.10 - 15:40 Uhr

Hallo Melli!

Ich kann dich echt gut verstehen!
Zumal du ein #paket#schrei erwartest!;-)
Ich könnte das auch nicht aushalten!;-)
Aber wenn dir das dein Gefühl sagt-warum nicht?!;-)
Ich wusste es auch schon früh und habe recht behalten!
Manchmal haben wir Frauen so einen Instinkt!;-)
Ich wünsche dir alles Gute für die Geburt und hoffe für uns alle , dass wir unsere Kleinen bald in den Armen halten dürfen!
Zum Ende hin wird es echt beschwerlich!
Ich kann auch kaum noch schlafen.#schmoll

Beitrag von mel306 20.04.10 - 15:58 Uhr

OK. Ich muss mich leider korrigieren... #rofl

Unser Tim Niklas kam pünktlich am 16.04.2010 um 22.42 mit 3335 g und 50 cm auf die Welt. #huepf

Als ich die vorige Mail geschrieben habe, hatte ich noch keine Wehen. Eine Stunde später wehte ich schon alle 8 Minuten vor mich hin. Um 17.00 Uhr waren die Wehen schon alle 5 Minuten da und dann sind wir ins Krankenhaus. #cool

Lg, Melli mit #verliebt Ben Henrik (05.09.2007) und #verliebt Tim Niklas (16.04.2010)

Beitrag von inge79 16.04.10 - 16:00 Uhr

Hallo!!! Hier!!!! Ich auch!!!! *rumfuchtel*

Ich wehe auch schon vor mich hin... Dienstag früh waren wir sogar im KH weil es so regelmäßig war. Das ging die ganze Nacht und im KH hat sich unser Kleiner scheckig gelacht, als er wieder total stille war #aerger

Vergangene Nacht hatte ich auch wieder Wehen. Vorhin bei der FÄ hat sich mich untersucht: MuMu weich, aber GMH noch komplett :-[

Das is so fies... Der kleine Mann wartet scheinbar wirklich auf besseres Wetter...

LG
Nadja