Erfolgreiche Tese!!! Niedriger Testosteronwert?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sabine1411 16.04.10 - 15:41 Uhr

Hallo!

Gestern hatte mein Mann die Tese und zum Glück war sie erfolgreich#huepf

Jetzt lese ich gerade im Bericht:
Auffälligkeit des Testosteronwert von nur 0,24 nmol/l bei normwertigem FSH, LH, Prolaktin und SHBG.

Kennt sich jemand damit aus?

LG

Beitrag von connie36 16.04.10 - 16:37 Uhr

hi
wir waren damals bei einem urologen der auf oat patienten spezialisiert ist.
der hatte alle blutwerte unter anderem auch das testo abgenommen. bei ihm waren sie im normalbereich.
daran lag es also bei ihm nicht. er meinte noch vor dem ergebnis, das es auch am niedrigen wert liegen könnte, das so wenig spermien vorhanden wären.
informiere dich.
lg conny