Baby biegt sich durch

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nadinefri 16.04.10 - 16:23 Uhr

Hab mal ne Frage!

Die Tochter meiner Freundin ist mitte Februar geboren.
Sie hat eine Lippenspalte (war mal bis in die Nase offen ist im Körper wieder zugewachsen), woher kann sowas kommen wenns nicht in der Familie liegt???, dann sondert sie seit Geburt gelblichen Schleim aus den Augen ab (was kann das sein???) und mir ist aufgefallen das die Kleine sich extrem durchbiegt.

Sie ist wie ein flitzebogen, macht sich oft steif, nach hinten durchgebogen. Sieht fies aus.
Ist das normal??????

Vielleicht könnt ihr mir ja die Fragen beantworten.

LG
Nadine mit Jarno 12.09.09 und Ü-Ei (7. Woche)

Beitrag von mike-marie 16.04.10 - 16:28 Uhr

Geht deine Freundin mit ihrem Kind nicht zum Arzt #kratz

Ursache der Spalte weiß ich nicht, Schleim aus den Augen kann ne Stenose sein, haben viele Babys, wir mit ner Salbe behandelt und Tränenkanal massage, durchbiegen könnte an Verspannungen oder Blokaden liegen, müsste man zur Krankengymnastik.

Lg

Beitrag von nadinefri 16.04.10 - 16:31 Uhr

Doch geht sie, aber sie scheint sich scheinbar nicht zu trauen zu fragen was die kleine haben könnte.. das mit dem durchbiegen wurde noch nie angesprochen, mit den Augen, da weiß sie nicht was die kleine hat ja, und bei der Spalte weiß man auch noch nciht so genau wo es herkommt (ich vermute vom rauchen in der ss)

LG

Beitrag von redblackcat 16.04.10 - 19:33 Uhr

(ich vermute vom rauchen in der ss)
das ist doch wohl völliger Unsinn ....

Beitrag von hippogreif 16.04.10 - 17:04 Uhr

Das Durchbiegen kenne ich von meiner Tochter, sah auch echt extrem aus. Habs dem Kinderarzt und ner Physiotherapeutin gezeigt und beide meinten, dass das mit der Zeit weggeht. Und so war es tatsächlich. Ich weiß gar nicht mehr genau, aber so mit ca. 3 Monaten hat das nachgelassen.

Beitrag von fascia 16.04.10 - 17:07 Uhr

Hallo Nadine,

ermutige deine Freundin doch, dass sie ihrem Kinderarzt einmal ein paar Fragen stellt.
Sie kann sie vorher ruhig mal aufschreiben.
Sie muss sich trauen!

Diese Spalten entstehen ohne nennenswerte familiäre Häufung. Man weiß nicht, weshalb. Genaugenommen entstehen diese Spalten nicht, sondern bleiben offene Stellen, die sich nicht vollständig verschlossen haben. Die Teile des Kopfes, die das Gesicht bilden, finden sich im Embryo von den Seiten und von oben aufeinander zuwachsend zusammen. Die Verbindungsstellen schließen sich etwa um den 60. Tag des Kindes im Mutterleib. Nicht immer allerdings, wie bei der kleinen Tochter deiner Freundin. Hier ist in einem Bereich (beidseitig?) etwas offen geblieben.
Auch innerlich gibt es gelegentlich Veränderungen in den Funktionen. So könnte es auch zu Schwierigkeiten mit den Abflusswegen der Augen in die Nasenhöhle geben.
Es ist wirklich nötig, dass deine Freundin sich gut informiert, indem sie ihr Kleine gut untersuchen und sich aufklären lässt.

Das "Durchbiegen" steht auf "einem anderen Blatt".
Das Leben ist für einen Säugling mit einer Lippenspalte (oder zweien) etwas schwerer. Trinken, Schlucken und die ganze Bewegung im Bereich des Kopfes sind schwieriger.
Das Überstrecken hat aber eher nichts mit einem Schaden z.B. des Gehirnes oder ähnliches zu tun. Ich spreche das so deutlich aus, weil die Befürchtung ja nahe liegen könnte.

Viele, viele Kinder biegen sich durch, haben eine solche Überstreckung. Von der Lippenspalte ist das also zu trennen.
Das Überstrecken, wenn es euch beunruhigt, sollte deine Freundin ebenfalls ansprechen, ggf. auch filmen. Denn beim Arzt in der Praxis zeigen unsere Geister ja oft nicht, was uns zu Haus so beunruhigt...
Ggf. zum Orthopäden, Osteopathen oder/und Physiotherapie.

FRAGEN! FRAGEN! FRAGEN!
Das Kind kann noch nicht fragen...
Mach ihr Mut!

LG fascia.