kosten iui

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von connie36 16.04.10 - 16:40 Uhr

hi
sodele, habe ja meine erste iui dieses jahr im feb./märz im spontanzyklus gehabt.
leider negativ. aber dadurch das ich mom. medis nehmen muss, wegen einer nervenentz. im bein, pausiere ich. heute kam dann die rechnung über die eine iui- insges. 40 euro, da kann man nicht meckern.
wenn ich mitbekomme was manche zahlen, bin ich richtig froh. meine letzte iui vor zwei jahren musste ich auch für zwei iui´s 84 euro ungrad zahlen, da es aber schon länger her ist, wusste ich nicht wie es mit den kosten her wird.
ein daumen hoch #pro für meine kiwu klinik.
lg conny

Beitrag von bofohexe 16.04.10 - 17:16 Uhr

40,00 € da kann doch ned sein
so billig????
selbst wenn die Kasse mitzahlt wären das nur 80 €

kann man sich fast ned vorstellen

in welcher Klinik bist du denn?

Beitrag von connie36 17.04.10 - 10:02 Uhr

bin in der praxis dr. geisthövel in freiburg. war vor zwei jahren auch schon so billig.
knapp 70 euro für mich, und mein mann musste dann für die aufbereitung noch mal 11 euro zahlen. das war damals für 2 iui´s.
bin froh, das es immer noch so kostengünstig ist.
lg conny

Beitrag von lala82 16.04.10 - 17:51 Uhr

brauchtest du keine medis?

Beitrag von connie36 17.04.10 - 10:04 Uhr

nein, habe ja geschrieben, im unstimulierten zyklus.
habe eisprünge, trotz nur einem eileiter und eierstock.
wird bei mir per bllutuntersuchung festgestellt, anhand des lh wertes wann es ist, dann am tag des vermeintlichen es nochmal und dann ab auf den stuhl. läuft echt komplikationslos.
lg conny

Beitrag von coala10 16.04.10 - 18:51 Uhr

Bei mir kostet die IUI 20,92 plus 2,03 für den Katheter, davon zahlt die KK die Hälfte.
Was dann dazu kommt sind die Bluttest, die Ultraschalle und die Medis. Schlussendlich haben wir für die 1. IUI mit allem 350 € gezahlt.
VG
Coala

Beitrag von bofohexe 16.04.10 - 19:34 Uhr

ja das ist ne Zahl die ich nachvollziehen kann
wir sind Selbstzahler und bei mir werden es mit Medis, US, BT und IUI
€ 710,00

Beitrag von connie36 17.04.10 - 10:06 Uhr

hi
nein, kann dir gerne die rechnung mailen.
bei uns waren es vor zwei jahren für zwei iui´s etwas über 80 euro, und jetzt für die eine 40 euro.
habe damals auch gedacht, es kommt mehr auf uns zu, habe mit pro versuch 120 euro gerechnet, weil hier alle schreiben, das es so viel gekostet hatte.
aber auch unsere icsi war damals im verhältnis zu so vielen hier günstig.
wir hatten insges. für den einen versuch 1400 euro gezahlt.
lg conny

Beitrag von evchen79 17.04.10 - 15:21 Uhr

Hi Conny,

hab grad gelesen dass du in Freiburg bist.
Das freut mich doch unheimlich, da ich da auch in Behandlung bin aber halt noch nicht lange und deshalb hab ich noch nie eine Rechnung gesehen, vielleicht wirds ja billiger als gedacht :-p

Liebe Grüße
Evchen