Suche Tipp´s wie man eine Hauswirtschafterin bekommt..

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von sister.b. 16.04.10 - 16:47 Uhr

Hallo

ich weiß ja nicht ob ich hier richtig bin, wenn nicht bitte schieben!!!!

Also, wir sind ein 3 Personen Haushalt mit einem Familienbetrieb. Einerseits haben wir eine Tankstelle und eine Bauschlosserei die teils von meinem Schwiegervater und meinem Mann betrieben werden. Die Tankstelle versorge ich neben Haushalt und kleinem Kind.

Meine Schwiegermutter hatte früher immer eine Hauswirtschafterin in ihrem Haus, die hier ihre Praktische Ausbildung ein Jahr lang gemacht hat.

So was suche ich!! Ich schaffe es einfach nicht, Kind, Haushalt und die Tankstelle zu machen.

Hat jemand eine Idee ob es sowas noch gibt?? Ich habe schon das Internet durchforstet aber nix brauchbares gefunden.
Wir haben auch nicht so viel Geld zur Verfügung, sonst würde ich ja jemanden einstellen.

Vielen Dank für eure Meinungen!!

Lg
sister b

Beitrag von summerangel 16.04.10 - 17:15 Uhr

na ich würde mal bei den Hauswirtschaftlichen Schulen in deiner Umgebung anfragen. Aber soweit ich weiss, nennt sich das heute anders.
*habe gottseidank eine absolute Perle*

Beitrag von sister.b. 16.04.10 - 17:25 Uhr

#klatsch danke, darauf hätte ich ja auch mal kommen können #schein
auf das nächstliegenste kommt man einfache nicht

Vielen Dank
Lg

Beitrag von picco_brujita 16.04.10 - 19:45 Uhr

ich habe via zeitungsanzeige gesucht und habe auch eine ganz tolle hauswirtschafterin gefunden. sie hat das erlernt und hält mittlerweile seid einem jahr mein heim sauber.
wichtig war, dass ich in der anzeige geschrieben habe, dass nur interessierte mit referenzen angeschaut werden.

lg
brujita

Beitrag von aakon2007 17.04.10 - 10:58 Uhr

Hallo, bei den Schulen ist es so,das du mit anlernen mußt teilweise! Du mußt verfügbar sein, kontrolieren und auch sie schriftlich beurteilen. Du kannst Glück haben, wennst eine erwischt die das gern macht und lernen will. Wennst Pech hast bekommst eine die nicht so toll ist und darfst hinterherputzen :-[, und alles 5x sagen(Ist einer Freundin passiert.) Schau sie dir genau an, und lass sie ein paar Tage Praktikum machen. Viele Schulen haben schon Bewerbungen für September, frag da mal nach. Vieleicht kriegst eine die ein Vorpraktikum machen möchte.
Lg Elfi, die drauf schauen würde ob sie aus einer größeren Familie kommt. (Müssen öfter helfen zu Hause, und stellen sich nicht so ungeschickt an.):-p

Beitrag von sister.b. 17.04.10 - 11:50 Uhr

Vielen dank für die Tipp´s!! Werde gleich Montag mal hier an den Schulen nachfragen!
Ich bin ja immer vor Ort, da ich ja nicht weg kann, daher macht mir das anlernen ja nix. aber gut das man weiß auf was man achten muss, wäre ich ejtzt nicht so drauf gekommen.

Lg
sister