zurück vom Transfer

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nellynick 16.04.10 - 17:38 Uhr

Hallo Mädels

ich habe es geschafft.

habe 2 Eizellen zurück bekommen 2 / 9 zeller PU+ 3.

es wurden ja 18 Follikel punktiert und 15 haben sich befruchten lassen.Habe aber keine Einfrieren lassen.
War euer Mann beim Transfer dabei??
Meiner durfte nicht dabei sein obwohl er es gern gesehen hätte auf dem us.

lg nellynick

Beitrag von tillilli 16.04.10 - 17:50 Uhr

Hallo Nelly,
Mein Mann durfte dabei sein.
Habt ihr eure 2 auf Foto mitbekommen??
lg
tillilli

Beitrag von waschmaus 16.04.10 - 17:50 Uhr

huhu nelly ,

erstmal alles gute für euch drei :-)
und warum hast du den keine einfrieren lassen ???
bei mir war diesmal mama bei :-) mein mann war bei den sieben mal dabei , da haben wir gedacht jetzt mal mama :-))))

buuussiii waschmaus

Beitrag von nellynick 16.04.10 - 17:55 Uhr

vielen dank

nein haben keine einfrieren lassen,weil wir angst haben das die nicht aufwachen.Für das geld kann ich auch ne frische ivf machen.

Wir haben auch kein bild bekommen.

lg nelly

Beitrag von wunschbaby-em 16.04.10 - 18:00 Uhr

....einfrieren kostet im Halben Jahr 135.- EUR - was kostet einen IVF???? #kratz Die OP, die Medikamente......

Bei 15 Eizellen hättet Ihr sicherlich 10-12 einfrieren können....es stimmt schon, es wachen nicht alle auf, aber 50% normal schon!!!!

Aber es ist ja Eure Entscheidung!

Beitrag von sternenkind-keks 16.04.10 - 18:13 Uhr

unser kryozyklus kostete jetzt, über den daumen INKL. kosten für das einfrieren, 700 euro.
(davon allein 350 für das einfrieren ALLER zellen, auftauen und medis für den zyklus nochmal ca 350 )

ein frischversuch kostet (wir sind selbstzahler) um die 3000 euro! mal abgesehen davon, dass ein kyroversuch ein spaziergang ist im gegensatz zur ivf......so viele weggeworfen .... ich fass es ehrlich gesagt nicht......

wünsche dir, dass es jetzt geklappt hat.

Beitrag von nellynick 16.04.10 - 18:17 Uhr

hallo

wir bezahlen für die ivf 1200 euro.
ich fand die ganze behandlung nicht schlimm.
das muss auch jeder selber wissen. somal es bei der us nicht nach 18 aus sah.

lg nelly

Beitrag von sternenkind-keks 16.04.10 - 18:19 Uhr

naja gut, da hätte man ja noch später entscheiden können, welche einzufrieren.

aber ok, muß jeder selbst entscheiden.

Beitrag von wunschbaby-em 16.04.10 - 17:53 Uhr

#herzlich Glückwunsch zum Transfer und viiiiiel #klee!!!


Aber #schock warum lässt Du die schöne Anzahl an #ei nicht eingefrieren????? KAnn ich jetzt gar nicht verstehen!!!! #schock

Beitrag von saxobaby 16.04.10 - 19:35 Uhr

Erstmal alles Gute!!! #klee

Hoffentlich brauchst du keine eingefrorenen Eizellen. Aber ich hätte auch welche einfrieren lassen.
Ist doch einfacher wenn man den Körper nicht erst dahin trimmen muss. Und es ist wesentlich geldsparender. Und man sagt, dass oft von einem Paket (mit drei Stück) mindestens einer erwacht. Und wenn du zwei auftaust, hättest du schon mind. 2 zum einsetzen.

Ansonsten: in meiner Praxis können die Männer mit rein. Auf zwei Bildschirmen kann man alles verfolgen. Der eine ist das Ultraschall, auf dem du dann siehst, wie die zwei in der GM abgesetzt werden. Auf dem anderen schaust du vorher in die Schale, wo die Nährlösung mit den Eizellen ist. Und kannst beobachten, wie sie auf genommen werden. Nach dem Einsetzen bekommt man ein Foto und Erinnerungsschreiben mit.

Ich würde auch erwarten, dass der Mann mitdarf. Obwohl ja die Befruchtung schon stattgefunden hat, ist ja das irgendwie der wichtigste Moment. Denn einen anderen hat man ja nicht, wenn es nicht natürlich passiert.