Tipps bei Kuhmilchallergie gesucht!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von mineos 16.04.10 - 18:20 Uhr

Hallo,

meine Mutter hat wahrscheinlich eine Kuhmilchallergie und soll nun alle Produkte meiden, die Milch enthalten. Ziegenmilch wäre okay. Oder eben Soja.

Hat jemand einen Tipp, was man als Milch-Ersatz in Kaffee machen kann? Sie hat Ziegenmilch-Pulver probiert (schmeckt eben nach Ziege) und Soja-Milch ("Soja-Reis Drink von Alnatura), schmeckt aber zu bitter bzw. eben komisch.

Wäre super, wenn jemand einen Tipp für uns hätte, was gut funktioniert!

LG

Beitrag von ciara_78 16.04.10 - 19:35 Uhr

Auf Soja würde ich verzichten. Soja ist nicht wirklich gesund.

Ich würde Produkte aus Schaf- oder Ziegenmilch ausprobieren. Ziegenmilch hat einen ziemlichen Eigengeschmack, aber Schafmilch ist sehr lecker!!

LG, Ciara

Beitrag von ciara_78 16.04.10 - 19:37 Uhr

Ich persönlich mag auch sehr gerne Hafermilch, aber im Kaffee kann ich sie mir nicht vorstellen. Ich nehme Hafermilch z.B. für Waffeln.