Welchen Fisch und was mache ich mit Avocado?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hej-da 16.04.10 - 18:39 Uhr

Hallo Ihr!

Ich wollte mal fragen, welchen Fisch ihr euren Kindern anbietet? Mein Wurm hat ein Ministück geräucherte Forelle genascht und war ganz wild drauf. Wollte jetzt gerne mal Mittags Fisch anbieten. Welche Sorte nehmt ihr da?

Und dann habe ich noch eine Avocado im Kühlschrank liegen, die in naher Zukunft das Zeitliche segnen wird, wenn ich sie nicht bald verarbeite. Aber was kann ich denn damit machen?

Vielen Dank für eure Tipps!

Beitrag von mansojo 16.04.10 - 18:48 Uhr

Hallo,

Fisch mag meien Tochter nicht

aber die Avocado hat sie so pur in die Hand bekommen
hat sie weggeschmatzt

LG

Beitrag von doreensch 16.04.10 - 19:48 Uhr

Fisch wird nach dem 1. Geburtstag nach Einführung weiterer Milchprodukte angeraten und dann 2-3 Monate nach Joghurt, Quark, Frischkäse und Co

Beitrag von plaume81 16.04.10 - 20:32 Uhr

Hallo,

bei uns gibts alle Sorten von Fisch (Pangasius, Lachs, Scholle,...Frisch und TK Fisch) seit er ca. 12 Monate alt ist.

Avocado liebt Zwergi auch, er bekommt sie einfach pur in Stücke geschnitten zum Brot dazu.

LG

Beitrag von schullek 16.04.10 - 20:40 Uhr

hallo,

einem so kleinen würde ich nur biofisch anbieten. oder einen aus einer nachgewiesen sauber arbeitenden aquakultur.
gut geeignet ist rosa lachs. den essen die meisten kinder eigentlich gerne. udn er ist auch sehr gesund.
die avocado ist sehr gesund und gerade für babies udn kleinkinder geeignet.
ich mach sie heute noch für meinen sohn so:

eine halbe avocado (weich), dazu eine halbe banane (oder jegliches anderes weiches obst und etwas obstmus dazu. das ganze dann pürieren. schmeckt sehr, sehr lecker! für mich mach ich immer noch rosinen und vollkornflocken rein...

ausserdem kannst du ihm die avocado auch so in die hand geben.

wenn wir tacos machen, dann mach ich für den aufstrich immer ein ganze avocado, knoblauch und etwas zitronensaft dazu. dann pürieren. sehr lecker.


lg

Beitrag von gussymaus 17.04.10 - 12:18 Uhr

wir essen immer den seelachs aus der truhe. ich brate den in eihülle oder paniert (fürs kind lasse ich ein stück blank, packe es aber mit in die pfanne) oder ich mache es im ofen mit sauce und kruste drauf, aber das erst nach der kuhmilcheinführung... ganz zu anfang hab ich ihn extra gegart, aber da unsere schon fast ein jahr waren wie wir bei kartoffel-gemüse-flesich ankame war dann auch bald ei und milch kein großes probelm...

geräuchert, also nicht gegart, sollte man schwangeren und babys nicht geben, wegen evtl vorhandenen bakterien. also fürs baby und kleinkind lieber durchgegart. ich würde nehmen was ich auch esse... grätenfrei halt, und hygienisch einwandfrei, was bei mir heißt: TK gekauft und zu hause durchgegart. fisch der den gazne tag in der theke liegt finde ich ekelig, würde ich selber nicht essen auch ohne SS...

avocado ist ein südfrucht, und gehört genau wie bananen, tomaten usw nicht in den kühlschrank, da verdirbt sie schnell. sowas lagert man bei zimmertemperatur oder ETWAS kühler in der speisekammer oder so... aber nicht SO kalt... nur so nebenher.

aus ner avocado macht man das fruchtfleisch rasu, es bleibt nur der kern (der ein lustiges bäumchen wird;-)) und die lederige schale über. wir haben das immer mit kräutersalt aufs brost geschmiert oder gleich pur rausgelöffelt #mampf aber für ein kleinkind würde ich es ohne salz matschen oder aufs brot machen. oder du verrührst es mit etws zitrone (gegens braun werden) und quark oder yogurt als kalte sauce zu den kartoffeln, wenn du schon ilch eingeführt hast... sonst musst du mal nach rezepten googlen, da kann man viel mit machen, ichfinde sie pur aber am leckersten...

Beitrag von hej-da 18.04.10 - 11:15 Uhr

#danke