Druck im/aufm Bauch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angeleye1983 16.04.10 - 19:12 Uhr

Hi ihr lieben Mitkuglerinnen,

ich erreich meine Hebamme grad net und will net wegen Kinkerlitzchen im Krankenhaus anrufen. Vielleicht wisst ihr ja was das ist.

Ich hab schon die ganze Zeit einen argen Druck aufm Bauch. Das tut net weh, aber fühlt sich ganz arg unangenehm an und dazu wird mir dann immer noch richtig schön schlecht.

Is das normal in der 30. SSW?? Das is mein erstes Kind, deswegen hab ich absolut keine Ahnung was normal is und was nicht.

LG
Diana 30.SSW

Beitrag von cheshirecat 16.04.10 - 19:47 Uhr

Huhu, würd mal sagen Übungswehen. Da wird die Bauchdecke ab und an kurz hart ohne Schmerz. Übelkeit kann ich mir so erklären, dass durch den Druck des Kindes auf den Magen - verstäkt durch das zusammenziehen der Gebärmutter Reizung entsteht. Würde mal abwarten aber wohl nicht länger als eine Stunde. Generell gilt: seltsames Gefühl: Hebi oder Arzt fragen. Besser einmal zu viel (was es meiner Meinung nach nicht gibt) als hinterher blöd schauen wenn doch was ernstes war...

LG
#katze