mumu öffnet sich=frühgeburt ???=viel angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wunschmamma 16.04.10 - 19:29 Uhr

Hi ihr süßen,

hatte heute einen fa termin (32ssw) und mein mumu ist ganz weich, fast 1 cm offen, baby liegt in geburtsposition, fa meinte nichts heben oder tragen und viel ruhe und wenn ich einen druck nach unten verspüren sollte sofort ins kh, aber bei jedem schritt habe ich das gefühl mir rutscht gleich was raus #zitter#zitter#zitter#zitter

ich bin so verunsichert, es ist doch noch viel zu früh oder????

bei wem hat sich der mumu auch so früh geöffnet und was ist passiert ???

kam es zu einer frühgeburt????

ich bin so verunsichert #schock
susi + cathy (32ssw)

Beitrag von miststueck84 16.04.10 - 19:43 Uhr

Also ich kann dir leider nicht viel helfen. Aber ich hoffe ich kann dir ein bissl Angst nehmen.

Ich hatte einen Kaiserschnitt und nie wehen. Aber auch ich hatte gegen Ende wochenlang das Gefühl - gerade bei längerem Laufen - dass mir gleich das Kind raus flutscht. Denke das könnte also in deiner Zeit normal sein.

Ich wünsch dir alles Gute #klee

Beitrag von nuckenack 16.04.10 - 20:15 Uhr

Hallo
an deiner Stelle würde ich in die Klinik fahren (am besten eine die sich mit Frühgeburten auskennen)

Man kann dir dort evtl. die Lungenreife spritzen, vielleicht mußt du auch dort bleiben aber immer noch besser wie wenn dein Baby so früh kommt und dann Probleme hat!

Alles Gute
nuckenack

Beitrag von berry26 16.04.10 - 20:20 Uhr

Hallo,

das kenn ich. Bin seit heute auch in der 32. SSW und hatte gestern einen FA Termin. Mein Mumu ist fingerdurchlässig und mein GBH bei 2cm mit Trichter. Meine FÄ hat mir gestern zu einem Cerclage Pessar geraten und auch eingesetzt, damit sich das ganze wieder "regenerieren" kann. Schonen muss ich mich schon seit der 25. SSW wegen vorzeitiger Wehen aber der GBH hat sich erst in den letzten 3 Wochen dramatisch verschlechtert. Den Druck nach unten kenne ich auch schon seit etlichen Wochen allerdings wurde mir nur versichert das dieser nicht unbedingt etwas mit dem Muttermund zu tun hat, sondern hauptsächlich am Beckenboden liegt.

Ich hoffe jetzt genau wie du das sich meine Maus noch mind. 5-6 Wochen Zeit lässt.

Mein Sohn kam damals in der 36. SSW zur Welt mit ungefähr den gleichen Werten wie denen in dieser SS.

LG

Judith

Beitrag von snoopster 16.04.10 - 20:33 Uhr

Hallo,

das hatte ich in der ersten SS auch.
Meine Fä meinte immer, ich komme nciht mehr zum nächsten Termin. Jedesmal war mein MuMu weiter auf.

Am Schluß hab ich sogar übertragen....

Es kann alles heißen, muss aber nicht.
Übertreib nix und hüte erstmal das Bett oder die Couch für eine Weile.

Alles Gute!
LG Karin

Beitrag von marieclaire 16.04.10 - 21:38 Uhr

Nimmst du denn Magnesium?

Alles Gute! #blume