Wer kennt sich mit Laborwerten aus?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von ina175 16.04.10 - 19:39 Uhr

Unser Sohn hat heute Blut abgenommen bekommen und ein Wert ist ernidrigt und zwar Lymphozyten.

Was bedeutet das? Leider hat man uns im KH nicht aufgeklärt #schmoll

Danke und Gruß

Ina

Beitrag von vreni5 16.04.10 - 19:49 Uhr

Hallo!

Wie waren denn die anderen Blutwerte? So einzelnstehend kann man das schwer beurteilen.

LG

Vreni

Beitrag von ina175 16.04.10 - 20:03 Uhr

Lymphozyten 14,4
Leukozyten 6,4
Mentzer-Index 16
MCH 26,3
MCHC 34
MCV 78

Unser Sohn ist 3 Jahre.

Gruß

LG, Ina mit Marius und #stern#stern

Beitrag von vreni5 16.04.10 - 20:21 Uhr

Ich würde jetzt mal vorsichtig auf eine Virusinfektion tippen, aber dafür liegen zu wenig Werte vor. Was ist mit Erythrozyten, Granulozyten etc. sind die gemessen worden? Wurden noch andere Tests gemacht? Welche Symptome hat dein Sohn? Ohne das Gesamtbild kann man das echt kaum interpretieren.

Kannst auch gerne per PN schreiben.

LG

Vreni

Beitrag von chnander 16.04.10 - 20:58 Uhr

http://www.altenpflegeschueler.de/anatomie/Das-Blut.php


Vielleicht findest du hier was!

leukozytopenie !

Beitrag von ina175 16.04.10 - 21:17 Uhr

Danke euch. Hoffe es ist nichts schlimmes. Wenn es nicht besser wird müssen wir morgen wieder zum Arzt :-(

LG, Ina