Verkehrszähler - hat das schon mal jemand von Euch gemacht?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von kupus 16.04.10 - 19:55 Uhr

Hallo

Frage steht ja oben.

Hat das schon mal jemand gemacht?
Eure meinung darüber würde mich intressieren.

Danke für eure antworten im vorraus.

LG dany

Beitrag von wuestenblume86 16.04.10 - 21:08 Uhr

ist ein netter Nebenverdienst :-) machs doch....dieses Jahr ist ja wieder Verkehrszählung!
Man muss zu verschiedenen Tages- und Nachtziten zählen an vorgegebenen Orten.

Beitrag von ppg 16.04.10 - 21:11 Uhr

Gemacht hab ichs noch nicht - aber ich habe diese Menschen schon zietiefst bedauert.

Die stehen des öfteren auf der Autobahnbrücke, ausschließlich bei strömenden Regen oder Schneetreiben..

Ehrlich , bei gutem Wetter hab ich noch keinen gesehen - obwohl ich sicher bin das die Witterungsverhältnisse Zufall waren.

Ute

Beitrag von anja1968bonn 17.04.10 - 09:37 Uhr

Ja, im Studium - ist aber schon 'ne Weile her - habe ich das öfter in den Semesterferien gemacht. Für ein paar Tage kann man das schon gut aushalten, die Bezahlung war auch o.k. - zum Glück war ich meist bei gutem Wetter unterwegs ...

LG
Anja

Beitrag von manilinchen 17.04.10 - 21:11 Uhr

Hallo,

mit MP3- Player nicht zu öde..............nettes Geld allemal.


LG manilinchen