wie lange braucht man wickelregal?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von aurice 16.04.10 - 20:18 Uhr

hallo liebe mamis!

wie lange braucht man so ein wickelregal? einige halten ja nur 9 kilo aus! und wie wickelt man die babies wenn sie schwerer sind?

bisher hab ich auf der waschmaschne gewickelt, da wir jetzt aber ins haus ziehen und die waschmaschine im hauswirtschaftsraum steht, müssen wir uns was anschaffen....nur was? wenn wir umziehen ist unsre maus 4,5 monate alt...

fragen über fragen...

Beitrag von majasophia 16.04.10 - 20:22 Uhr

also wir haben ne wickelkommode, die hält so einiges aus, hat 100euro gekostet!

wenn du dir sowas nicht anschaffen willst, dann wickel deine kleine einfach auf dem sofa, boden, tisch...kauf dir halt ne wickelunterlage und gut ist!

Beitrag von lumani 16.04.10 - 20:23 Uhr

Was ist ein Wickelregal???

Meinst du eine Wickelkommode??? Die halten doch in der Regel viel mehr aus...sind doch richtige Schränke mit ´ner Auflage drauf!

oder meinst du so eine Kombi für die Badewanne??? Da haben wir eine von Geuther...und da wickel ich auch unsere Große (fast 13kg) noch drauf

LG

Beitrag von aurice 16.04.10 - 20:30 Uhr

so was hier....

http://www2.baby-markt.de/Easy+Baby+Wickelauflage+Buche+weiss.htm

Beitrag von littleblackangel 16.04.10 - 20:36 Uhr

Hallo!

Sowas würde ich mir nur als Notlösung anschaffen. Kauf dir leiber eine normale und stabile Wickelkommode!

LG Angel mit zwei Wickelkindern, die ihre Wickelkommode liebt! Ich könnte niemals nur auf Bett/Boden/Sofa wickeln...mein armer Rücken...

Beitrag von lumani 16.04.10 - 20:55 Uhr

Hi

Also das schaut definitv nicht sehr stabil aus...

Bevor du dir so was anschaffst und dich dann bald darüber ärgerst würde ich
a) entweder GAR KEINE Anschaffen und auf dem Sofa/Boden etc. wickeln
oder
b) mir was stabiles (entweder entweder eine gescheite Kommode oder eine Badewannenwickelauflage) anschaffen

Wie gesagt unsere Tochter ist 2,5 Jahre alt und wir wickeln sie noch mehrmals täglich drauf...und jetzt haben wir noch ´ne kleine Windelstinkerin hier und werden die Kombi wohl nochmal mindestens 2,5 Jahre benötigen...

Beitrag von micha.ela 16.04.10 - 20:50 Uhr

Hi du.

Johanna ist nun fast 20 Monate und wir haben eine Wickelkommode, ich liebe es so, kein bücken, sie liegt da oben und gut ist.
Sie paßt noch super drauf, geb die so schnell noch nicht her.
Ist auch alles drin was ich immer dringend brauch.
Pampers, Body, Schlafis..

LG Ela

Beitrag von smurfine 16.04.10 - 21:39 Uhr

Hallo,

wir hatten unsere etwas über ein halbes Jahr im Betrieb, am Ende hat nur noch mein Mann da drauf gewickelt. Mit war das schon vorher zu riskant. Unsere Kleine würde da inzwischen Stepptanz drauf aufführen.

Wir haben im Bad so Puzzlematten auf dem Boden, da spielte sie immer drauf, oder lag halt nur drauf wenn ich duschen war. Da wickeln wir jetzt drauf. Sie hat da noch ein Handtuch als "Kopfkissen" liegen und Spielsachen zum Ablenken. Und die Fläche ist groß genug, dass man nicht auf dem Fliesenboden knien muss.

LG;
fina