Gucken ist doof, selber essen viel besser

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von marathonbaby 16.04.10 - 21:18 Uhr

Nächste Woche sechs Monate alt und immer null Interesse am Essen der "Großen" gezeigt: Opa hat nen Löffel in der Hand? Who cares?

War daher total skeptisch, was Pauline zu ihrem ersten Löffel Brei sagen würde. Reaktion war:
1. Am Löffel lutschen - wie zurzeit an allem, was ihr vor den Mund kommt.
2. Irritiert gucken: Was ist denn DAS fürn Zeug in meinem Mund?! #rofl
3. Souverän runterschlucken.
4. Beim zweiten Löffel den Mund aufsperren - #koch!

Ich war total baff, dachte ich doch, dass ich ein total milchfixiertes Baby hab (Stillen klappte gleich super)... Da war die Wahl des Gemüses wohl richtig, hab lange überlegt, was ich nehm. Mal gucken, ob das morgen wieder so geht und wie die Verdauung klappt...
Mit welchem Gemüse habt Ihr denn angefangen und wie haben Eure Kleinen reagiert?

Marathonbaby mit Pauline (*23.10.2009)