diabetes fuß?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von red-83 16.04.10 - 21:43 Uhr

hallo.

mein mann klagt seid heute über schmerzen unterm fuß ich habe sie mir angeschaut sie sind etwas gerötet aber das schlimmste ist es sieht aus als hätte jemand etwas rausgeschnitten#zitter voll merkwürdig!! an den zähen und am ballen.

sind das anzeichen eines diabetes fußes??

Beitrag von chnander 16.04.10 - 22:07 Uhr

??? Hm hat er denn Diabetes?

Schick ihn doch mal zur Fußpflege?Am besten zu einer Podologin!Die kennt sich mit Füßen bestens aus (nicht einfach nur eine Medizinische Flußpflegerin sondern eine Podologin)


Lg Andrea

Beitrag von morjachka 17.04.10 - 06:16 Uhr

Hallo!

Raucht er denn? Er ist 28, oder?
Ich habe mal einen diabetiker Fuss gedehen, der sah anders als von dir beschrieben aus...
Wie schon geraten, Podologin oder erstmal Hausarzt.

Beitrag von red-83 17.04.10 - 19:37 Uhr

mein mann ist 27 warum
und ja er raucht

Beitrag von myimmortal1977 18.04.10 - 23:47 Uhr

Diabetischer Fuß steht für aufgrund neurologischer Störungen und Durchblutungsstörungen resultierende Druckverletzungen unter dem Fuß.

Es kann sein, dass Dein Mann ein Überlastungssyndrom hat. Das kann durch das Rauchen begünstigt sein, weil das Rauchen die Druchblutung vermindert.

Dein Mann sollte damit schnellstens zu einem Arzt gehen. Und früher oder später mal mit dem Rauchen aufhören.

Füße sind so wie so schon minderdurchblutet. Hat man da Verletzungen, können diese recht langwierig sein.

LG Janette