hilfe, würdet ihr nen anderen sst nehmen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kirin27 16.04.10 - 21:46 Uhr

oder doch eher gleich zum arzt???

bin jetzt eine woche drüber, aber die tests bisher waren negativ.
ich glaub ja selber nicht dran, dass es am test bzw. der marke liegen kann (one step)
sowas hatte ich noch nie dass ich derart drüber bin!
schwankungen sind ja ok, aber sonst gabs wenigstens vorher mal ne schmierblutungen und am ende warens max. 2 tage länger als im vormonat!
pille hab ich anfang september 2009 abgesetzt.

was würdet ihr sagen, macht ein anderer test sinn?

der onestep is schneeweiß

Beitrag von leoniechantal 16.04.10 - 22:28 Uhr

hatte auch one sep und die waren neg,habe mir am selben tag den pregnafix geholt und den gemacht ergebnis positiv.

viel glück

Beitrag von rotes-berlin 16.04.10 - 22:28 Uhr

ich glaube nicht das das sinn macht, also weder zum arzt gehen noch ein weiterer test. wahrscheinlich hat sich dein zyklus einfach verschoben. das passiert. warte einfach noch ein, zwei wochen. wenn dann nichts passiert ist kannst du immer noch einen test machen,

Beitrag von asharah 16.04.10 - 22:29 Uhr

Hol dir morgen nen günstigen SST, bei einer Woche drüber müsste jeder 25er anzeigen. Trotzdem Montag auf jeden Fall zum Arzt gehen. Kann ja auch z.B. eine Zyste sein - hatte ich im Januar - da verschiebt sich die Mens auch oft.
LG

Beitrag von kirin27 16.04.10 - 23:16 Uhr

also erstmal danke für eure erfahrungen, tipps und meinungen!

auch wenn sie wirklich nicht weiter auseinander liegen könnten ;-)

ich werd dann wohl einfach noch ein bisschen abwarten und tee trinken#tasse

ein schönes wochenende euch allen