trotzphase?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von matell 16.04.10 - 21:57 Uhr

hallo!

bin etwas verzweifelt. mein sohn ist 10 wochen alt und seit ein paar tagen schreit er bei fläschchen geben wie am spieß. sobald ich in in den arm lege und er nur ahnt was passiert gehts los ... wenn ich ihn dann hoch nehme damit er ein beuerchen machen kann hört er sofort auf. er hat aber hunger.
fläschchen sind nicht zu heiß, er bekommt HA pre und HA 1er nahrung, 3-loch sauer von avent (nuk 2 haben wir probiert macht keinen unterschied), fieber hat er keins und ist so auch gut aktiv.
trotz er nur oder? kann ich mir irgendwie nicht vorstellen ...

vg
matell

Beitrag von kiwi-kirsche 16.04.10 - 22:00 Uhr

also erstmal: In dem Alter trotzt kein Kind...noch lange nicht!!!!! Irgendwas wird nicht stimmen...
Dann: Warum bekommt er denn Pre und 1er???
Eventuell kann es daran liegen, dass er mit den 3Loch Saugern nicht klarkommt...meiner ist 10 Monate und hat immernoch die 2er...vielleicht ist ihm der Milchfluss zu schnell....

lg
Kiwi

Beitrag von matell 16.04.10 - 22:06 Uhr

... das denk ich mir, dass er nicht trotzt. er hat bisher noch nie grundlos geschriehen.
die pre bekommt er tagsüber und die eine flasche vor der nacht bekommt er die 1er ... laut empfehlung von der hebamme. die 3-loch sauger nehmen wir schon fast 3 wochen und erst seit einer woche schreit er so bei fast jeder flasche, nur in der nacht geht das es auch ohne geschei.

matell

Beitrag von kiwi-kirsche 16.04.10 - 22:09 Uhr

auf empfehlung der Hebamme? Wohl eher dass er besser schläft.....Denken ja viele....aber durchschlafen hat was mit Hirnreife zu tun, nicht mit der 1er Milch.....
Ich würde mich für eine Milch entscheiden und evtl die 2er Sauger ausprobieren....

Beitrag von -0408- 16.04.10 - 22:04 Uhr

Hi,

ich glaube von Trotzen kann in dem Alter keine Rede sein!

Kommt er vielleicht in den 12 Wochen Schub?!
oder
Vielleicht öfter mal die Flasche absetzen und ein Bäuerchen zwischendurch machen? - Hat bei uns mal geholfen...

LG
PS: Das "Fuss-US-Bild" in Deiner VK hab ich auch von meinem #verliebt

Beitrag von matell 16.04.10 - 22:16 Uhr

das haben wir auch schon probiert ... bringt leider nix.

das "Fuss-US-Bild" #verliebt muss was besonderes sein ... meine ärztin war total begeistert, hat so eins vorher noch nicht hinbekommen.

Beitrag von chilli-68 16.04.10 - 22:05 Uhr

hmm mit 1o Wochen schon ein 3Loch-Sauger ?
vielleicht ist Ihm das ein bisschen zuviel...

Beitrag von micnic0705 16.04.10 - 23:07 Uhr

Hallo,

lass mal den 3-Loch Sauger weg. Mein Sohn hat bis zum Ende der Flaschenzeit den kleinsten Aventsauger benutzt. Und ist auch von der Pre-Milch immer satt geworden.

Gruß

Beitrag von hailie 16.04.10 - 23:36 Uhr

für 3er-sauger finde ich es zu früh. ich würde auch bei EINER milchsorte bleiben.

und von trotzen kannst du frühestens in einem jahr sprechen, eher in 2... ;-)

versuch mal ihn in einer anderen position zu füttern?

lg