Frage,bin gerade am verzweifeln ....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elly-megges 16.04.10 - 21:57 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
Wir Heiraten am 27.04.War heute den ganzen Tag in der Stadt,um was zum anziehen zu finden.( nur standesamtlich)
Das einzigste was gepasst hat und einigermaßen aussah war,eine Schwarze Glans Hose,Rosa Bluse und Schwarze Schuhe. Nun habe ich gerade von einer Freundin erfahren,bzw sagte sie...du kannst doch kein Schwarz tragen. Ist das richtig,mache ich mich damit zum Affen?? Bin Froh gewesen,dass ich nach Std endlich was passendes hatte.Kleider saßen alle wie Arsch auf Eimer Hosenanzug auch.Also das oben beschrieben war das Einzigs gute.

Bitte antwortet mir:-D

Beitrag von tina281h 16.04.10 - 21:59 Uhr

Also ich finde ne schwarze Hose in Verbindung mit rosa Bluse vollkommen ok :-)

Alles Gute, LG Tina

Beitrag von puschok 16.04.10 - 22:00 Uhr

Warum nicht, hast doch eine rosafarbene Bluse und der kontrast rrosa/schwarz ist doch super, ich würds anziehen vorallem du bist in der 31 SSW, da findet man nicht so einfach etwas.

Beitrag von windelrocker 16.04.10 - 22:01 Uhr

also als gast - kein problem!

aber als braut? also da musst schon rausstechen!!!!

da würd ich nix schwarzes tragen ... ausser evenutell ner handtasche #rofl #rofl #rofl

wir haben auch nur standesamtlich geheiratet ... und trotzdem sahen wir so aus ... #rofl

http://i41.tinypic.com/2qwodfp.jpg #verliebt *hihi*


schau mal im netz .. otto oder so ... der hat schöne umstandsmode für ne hochzeit und nicht teuer!

lg, carina und viel glück dass du was findest!

Beitrag von susiw1987 16.04.10 - 22:02 Uhr

Hallo

Also wir heiraten am 22.05.2010
Und ich fande auch das Kleider echt blöd aussahen.. also hab ich mir auch für was schwarzes entschieden und ich finde es nicht schlimm. Mein zukünftiger trägt einen weißen Anzug.
Es wird einigen nicht gefallen aber das ist uns egal. Uns gefällt es und das ist doch das wichtige.
Es ist doch euer Tag und ich finde da hat sich keiner einzumischen was du anziehst.

Lg susi

Beitrag von annetteingo 16.04.10 - 22:04 Uhr

Hallo,
du bist ja nicht ganz in schwarz gekleidet.
Und mal ganz ehrlich, was sollst du sonst für eine Hose anziehen? Eine Jeans sieht ja nun noch blöder aus. Und beige sieht auch immer nicht so schön aus.
Schwarz ist elegant und da du ja nicht ganz in schwarz heiratest, ist das ok.
Ich kenn viele Paare, die telweise schwarz anhatten.

Einen schönen Hochzeitstag wünsche ich dir!!!

LG Annette + Jeremy (05.08.05), Zoe (22.03.07) + Jesse (22.12.08)

Beitrag von sunmelon 16.04.10 - 22:06 Uhr

Also ich heirate am 23.04. und habe eben mein Brautkleid in VK gestellt. Das war anfangs ohne dem rot ein Kleid aus der letzten Saison, deshalb auch etwas günstiger. Ich habe das aus einer Brautkleider-Boutique und die wussten sehr gut damit umzugehen, zwecks Bauchbreite etc. Habe halt ein Kleid in Größe 42 (hab normal 36) angezogen, damals war noch Reisverschluss dran, was vor 2 Wochen mich dann zum umkippen brachte, weils aufm Bauch drückte. Deshalb machten wir hinten diese Schnürung rein.

Vll gibt es für dich in deiner Nähe auch eine günstige Boutique, die eine schnelle Näherin hat und dir ein schönes Kleid macht fürs Standesamt. Meins ist auch nur fürs Standesamt.

Grüße Steffi

Beitrag von wolke151181 16.04.10 - 22:19 Uhr

Ich find es ok, wenn du eine schwarze Hose trägst!

Als wir vor zwei Jahren geheiratet haben, war ich im 7. Monat schwanger. Ich hatte auch Probleme was anständiges zu finden. Ich hatte mich für ein weißes Shirtkleid in Lagenoptik und eine schwarze Hose entschieden. Das Oberteil war recht weit und lang geschnitten. Es sah schon irgendwie edel aus.

Ich würd mir da keinen großen Kopf machen an deiner Stelle! Das passt schon :-D.

LG Claudia

Beitrag von nana13 16.04.10 - 22:25 Uhr

Hi,


Ich habe 2 monate nach der geburt meines sohnes standesamtlich geheiratet.

ich hâbe in schwarz geheiratet mit viollettem schall.
sah sehr gut aus, fand ich jetzt über haupt nicht schlimm.
sondern das es super aus sah.
am anfang hatte ich auchd das gefühl es sei zu dunkel aber habe mich schnell überzeugt das es nicht so ist.

lg nana