Eintrag fürs Gästebuch

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von grigosch 16.04.10 - 22:18 Uhr

Hallo!

Ich muss bis zum 10.05. eine DIN4 Seite für ein Gästebuch zur Hochzeit gestalten.

Leider habe ich mit dem Brautpaar nicht so viel zu tun, dass mir eine besonders schöne persönliche Geschichte enfällt.

Trotzdem würde ich gerne etwas besonderes machen und nicht einfach nur so einen 0815-Spruch nehmen.

Wisst ihr, was ich meine und habt ihr eventuell auch ein paar Ideen für mich? Das wäre toll!

Beitrag von koerstn 16.04.10 - 23:55 Uhr

Hallo!

hab neulich mal diese Geschichte genommen:

Es war einmal eine Insel, wo alle verschiedenen Gefühle lebten. Das Glück, die Traurigkeit, das Wissen und all die anderen, die Liebe natürlich auch. Eines Tages meldete das Schicksal den Gefühlen, dass die Insel untergehen wird. So bereiteten sie ihre Schiffe und verliessen die Insel. Nur die Liebe wollte bis zum letzten Moment bleiben. Als es fast zu spät war und die Insel unterging, rief sie um Hilfe. Der Reichtum war in der Nähe mit einem Luxusschiff. Die Liebe fragte ihn: "Reichtum, kannst du mir helfen? - Nein, weil ich zu viel Geld und Gold auf meinem Schiff habe, so ist für dich kein Platz hier!" Die Liebe fragte sodann den Hochmut um Hilfe, der auch mit seinem wunderschönen Boot vorbeifuhr. "Ich kann dir nicht helfen, du bist ganz nass und könntest mein Schiff beschmutzen!" Als die Traurigkeit nicht weit vorbeisegelte, fragte die Liebe: "Traurigkeit, lass mich mit dir gehen.
-Oooh... Liebe, ich bin so traurig, ich möchte besser alleine bleiben." Das Glück ist auch weitergefahren. Es war soo glücklich, dass es die Liebe nicht hörte.... Und plötzlich hörte die Liebe eine Stimme: "Komm, komm doch, ich nehme dich mit!" Da war ein alter Mann, der gesprochen hatte. Die Liebe war so glücklich, so zufrieden, dass sie nicht nach seinem Namen gefragt hat. Als beide wieder festen Boden unter den Füssen hatten und gerettet waren, ging der Alte weg. Die Liebe merkte, wie viel sie dem Alten schuldete, der aber war schon fort. Sie fragte daraufhin das Wissen: "Wer hat mich gerettet, wer hat mir geholfen?"
"Das war die ZEIT" - antwortete das Wissen. "Die Zeit?!?" fragte die Liebe, "aber warum hat mich die Zeit gerettet?"
Das Wissen lächelte weise und geheimnisvoll und antwortete ihr:
"WEIL NUR DIE ZEIT VERSTEHEN KANN, WIE WICHTIG DIE LIEBE IM LEBEN IST ......."


Und dann halt "Schön, dass ihr das jetzt schon verstanden habt" - alles Gute etc.

Weiß aber nicht, ob das nicht auch zu 08/15 ist? Ein Gedicht fände ich auch schön (aber nicht dieses "Ich wünsche euch Zeit - das kommt auch ganz schön oft vor!).

LG Koerstn

Beitrag von michelle87 17.04.10 - 07:08 Uhr

Guten Morgen,

dieses Gedicht habe ich 2008 (Gott, ist das schon wieder lange her...) für meine Freundin zur Hochzeit geschrieben:

Heiraten

Zwei Herzen, die zueinander finden,
lassen sich nicht mehr los,
sie wollen sich nun ewig binden,
ihre Liebe ist grenzenlos.

Ein Traum in Weiß
und ein stattlicher Mann,
es ist der größte Liebesbeweis,
den ein Paar erbringen kann.

Verwandte und Freunde kommen,
geben sich die Klinke in die Hand.
Nur ein „Ja“ schon hat es begonnen:
ein Abenteuer – Ehe genannt.

Alles Gute für diese Zukunft
wünschen wir euch von Herzen,
eine Mischung von Liebe und Vernunft
kann auch mal Tiefschläge verschmerzen.

Beitrag von grigosch 17.04.10 - 10:08 Uhr

Danke für eure Hilfe.
Das sind schon zwei schöne Vorschläge, die ich mir auch durchaus für die Seite vorstellen kann.

Aber irgendwie noch nicht das, was ich 100 %suche (was das ist, weiß ich ja leider selbst noch nicht)

trotzdem DANKE!!!