WAS ist das???

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von hexlein77 16.04.10 - 22:54 Uhr

http://www.ova-test.com/de/1-x-mooncup-menstrual-cup-230.html

DAS habe ich gerade beim stöbern im Netz gefunden! Kann mir einer mal verraten wozu das gut sein soll? #rofl

Sorry, aber das hab ich ja noch nie gesehen! Vielleicht ist hier ja sogar jemand, der so ein ding trägt. Auf ERfahrungsberichte bin ich echt mal gespannt! :-)

lg vom Hexlein

Beitrag von emmapeel62 16.04.10 - 22:56 Uhr

"Wofür ist das ?"

Steht doch in der Beschreibung.

Beitrag von .elfe 16.04.10 - 22:58 Uhr

Wer lesen kann...

Beitrag von hexlein77 17.04.10 - 11:43 Uhr

oh, entschuldige wenn ich dich mit meiner Frage in irgendeiner Weise angegriffen habe oder änliches! :-P

wenn dir die Frage nicht passt, dann überlies sie einfach aber lass nicht diesen dusseligen Komentare los! :-)

SChönen Tag noch!

Beitrag von .elfe 17.04.10 - 18:53 Uhr

Du bist zu faul dir die Seite mal durchzulesen, das passt mir nicht an deiner Frage.
Sofern war mein KoMmentar völlig zu recht.
http://tinyurl.com/y6z4lwd #aha
#drache

Beitrag von ayshe 17.04.10 - 20:07 Uhr

ich denke, tassen sind einfach noch sehr unbekannt.

und deshalb erscheinen sie eben merkwürdig.
tampons gibt es schon ewig, waren aber auch mal neu.
und binden? uralt und ich finde sie echt eklig, für mich unvorstellbar.
aber trotzdem mögen manche sie.

jeder das ihre ;-)

Beitrag von bofan 16.04.10 - 23:01 Uhr

Hi,

ist doch eine ausführliche Beschreibung dabei.
Für mich persönlich wäre es nichts, aber ich meine, hier vor einiger Zeit mal einige positive Erfahrungsberichte gelesen zu haben.

LG Samira

Beitrag von knutschkugel4 16.04.10 - 23:10 Uhr

jetzt frag ich euch

wer hat so ne ding und wie sind die erfahrungen#gruebel

Beitrag von ayshe 17.04.10 - 07:36 Uhr

ich habe eine lunette.

und ich bin sehr damit zufrieden.

es gibt frauen, die zb durch einen tampon sehr große schleimhautprobleme bekommen, gerade diese nutzen einen cup zb gern, weil das silikon keinen einfluß auf solche dinge ausübt.

ich habe auch schon von frauen gelesen, die durch dem tamponfaden wunde werden, auch hier hätte man das problem nicht.

oder einige müssen ja sogar nachts aufstehen, weil der tampon sonst nicht mehr hält und alles ausläuft, auch das ist für viele ein argument für eine tasse-

im internet gibt es sehr gute infos bei afriska, aber scheinbar wird die seite gerade überarbeitet, da geht gerade nicht viel.

Beitrag von nisivogel2604 17.04.10 - 11:50 Uhr

Ich hab so ein Ding. Tampons schmerzen mir seit der zweiten spontanen Geburt unheimlich und Binden scheuern mir alles wund, ausserdem schränken sie mich ein. Der Mooncup ist ne tolle Alternative.

lg

Beitrag von hexlein77 17.04.10 - 11:58 Uhr

Sorry die frage, vielleicht etwas intim, #hicks

Aber WIE wird das ding verwendet?? Ich kann mir nicht so recht vorstellen!

Beitrag von nisivogel2604 17.04.10 - 12:07 Uhr

Man klaapt das zusammen und führt es ein. Dann saugt es sich in dir fest und das Blut sammelt sich. Beim nächsten Klogang nimmst du das Ende in 2 Finger, drückst es zusammen und löst damit das Vakuum. Dann kannst du es rausziehen wie einen Tampon, leerst den Becher ins Klo und spülst ihn kurz aus oder wischt ihn mit Klopapier aus. Gibt auch Frauen die ihn in der großen Not auspinkeln. Das ist allerdings nicht meins.

lg

Beitrag von hexlein77 17.04.10 - 12:38 Uhr

#danke erstmal für deine ANtwort. Aber merkt man das ding denn nicht oder ist das nicht so groß? #hicks

Sorry wenn ich so frage, aber es sah auf dem Bild soooo riesig aus! #schock Vor allem ist doch unten noch so ne "Nase" dran, oder? #kratz

Beitrag von nisivogel2604 17.04.10 - 12:53 Uhr

Ne, den merkt man absolut gar nicht. Hab ich auch erst gedacht.

Diesen Stiel der da unten dran ist, den kann man abschneiden. Ich hab meinen ganz abgemacht.

lg

Beitrag von ayshe 17.04.10 - 13:21 Uhr

also wer vor der größe angst hat, sollte besser niemals sex mit einem mann haben #cool

der stiel ist meiner meinung nach auch völlig überflüssig.


beim tampon spürt man meist zumindest noch den faden, bei einer tasse rein gar nichts.

Beitrag von rienchen77 17.04.10 - 12:07 Uhr

es wird eingeführt und es ist sozusagen ein "Auffangbehälter"...

Beitrag von melli.c 17.04.10 - 18:26 Uhr

Ich habe ein anderes Modell, bin restlos begeistert. War auch erst skeptisch, aber da ich immer zu trocken war habe ich es einfach mal ausprobiert...
Also, nicht lachen.
Melli