babywunsch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schko-27 16.04.10 - 23:50 Uhr

wir probieren schon seit 4 monaten ein baby zu bekommen mein arzt sagt ich hätte pco bin aber schlank hab arzt gewechselt der sagt das kann nicht nur übergwichtige können pco haben wer hat recht kann mir bitte jemand helfen

Beitrag von rotes-berlin 16.04.10 - 23:57 Uhr

so wie du das schreibst, sagen doch beide das selbe..

PCO kann jede Frau haben, egal ob dick oder dünn

Beitrag von else555 17.04.10 - 00:06 Uhr

was ist überhaupt pco???

Beitrag von schko-27 17.04.10 - 00:16 Uhr

policystische ovarien wenn man einen unregelmäßigen zyklus hat kommt häufig bei übergewichtigen frauen vor die eierstöcke bilden mehrere follikel die aber nicht eranreifen und somit kein eisprung stattfindet

Beitrag von patientinxy 17.04.10 - 06:04 Uhr

Hallo,
in der Tat sind haeufiger uebergewichtige Frauen von PCO betroffen, aber eben auch normalgewichtige und schlanke. Die Diagnose ist zwar nicht so schoen, aber kein Weltuntergang. Natuerlich wuenscht sich jede Frau, dass frau "einfach so" schwanger wird, aber leider klappt das halt nicht immer. Versuch die positive Seite zu sehen: du hast die Diagnose wirklich frueh bekommen. Meine Schwester hat erstmal 1 Jahr probiert schwanger zu werden und dann wurde erst PCO diagnostiziert. Sie hat dann mit Hormonen den ES ausgeloest und inzwischen habe ich drei! Nichten.
Alles Gute,
Sabrina

Beitrag von sunny-1984 17.04.10 - 10:43 Uhr

Wir versuchen es seit Sept 09.
Bin dann Anfang des Jahres zum FA und da hat sich auch herausgestellt das mein ES zu schwach ist. Hab einen unregelmäßigen Zyklus wobei es jetzt mitlerweile geht und es sich zwischen 31-36 beläuft.
Meine Blutwerte sind nicht gerade gut aber auch nicht schlecht, mehr positiv. Aber die Chancen stehen sehr gut das ich mit Hormontabletten schwanger werde.
Werd das ganze jetzt im Mai/Juni in angriff nehmen...